Schrift

10.11.2012
Arminia verschläft erste Halbzeit
Arminia Bielefeld - VfB Stuttgart II 1:1 (0:1)

0:1 | FOTO: CHRISTIAN WEISCHE

Bielefeld (nw). Zwei unterschiedliche Gesichter zeigte Fußball-Drittligist Arminia Bielefeld am Samstag vor 6.262 Zuschauern gegen die Zweitvertretung des VfB Stuttgart. Nach dem ersten Durchgang führten die Gäste durch Benyaminas Treffer in der 38. Minute mit 1:0, erst nach der Pause fanden die Arminen in die Spur und glichen durch Testroet in der 66. aus.

Zur Halbzeit führt der VfB Stuttgart verdient mit 1:0 auf der Alm. Soufian Benyamina erzielte in der 38. Minute das erste Tor des Spiels. Die Führung der Schwaben ging in Ordnung, die Zweitvertretung der Stuttgarter war die aktivere und engagiertere Mannschaft, die favorisierte Arminia dagegen präsentierte sich in den ersten 45 Minuten komplett harmlos vor dem Tor und viel zu unkonzentriert im Passspiel.


Das Team von Trainer Stefan Krämer musste sich im zweiten Abschnitt klar steigern, um eine Heimniederlage abzuwenden. Ein glückliches Händchen hatte der Arminia-Coach, als er in der 55. Spielminute Sebastian Hille durch Pascal Testroet ersetzte. Der Stürmer war knapp zehn Minuten auf dem Platz, als er mit dem Kopf aus sechs Metern einnickte, nachdem ihm Johannes Rahn per Sahneflanke von rechts vorgelegt hatte. Vorausgegangen war dem Ganzen ein endlich einmal gut durchdachter und gut vorgetragener Spielzug.

Arminia bedrängte fortan das Stuttgarter Tor. In der Schlussminute kam Stephan Salger im gegnerischen Sechzehner zu Fall, doch Schiri Aarnink zeigte direkt an: Da war nix. So gab es natürlich ein gellendes Pfeifkonzert nach Spielende auf der Alm. Nach Studium der Fernsehbilder aber war es eine richtige Entscheidung des Unparteiischen.

Insgesamt geht die Punkteteilung in Ordnung, obgleich die Arminia alles andere als zufrieden damit sein wird, da der direkte Aufstiegskonkurrent Preußen Münster bei den Stuttgarter Kickers gewann. Wenigstens gab der VfL Osnabrück bei Wacker Burghausen (1:1) zwei Punkte ab, bleibt aber wie gehabt Tabellenführer vor Prxx und dem DSC.

Arminia Bielefeld - VfB Stuttgart II 1:1 (0:1)

Arminia Bielefeld: Platins - Appiah, Hübener, Hornig, Salger - Schütz, Jerat - Hille (55. Testroet), Schönfeld, J. Rahn - Klos

VfB Stuttgart II: A. Weis - Vecchione (84. Lang), Geyer, Röcker, Vitzthum - R. Khedira (78. Kiefer), Vier - Hemlein, Stöger, Janzer (74. Karatas) - S. Benyamina

Schiedsrichter: Arne Aarnink (Nordhorn)
Zuschauer: 6.262
Tore: 0:1 S. Benyamina (38.), 1:1 Testroet (66.)
Gelbe Karten: Hille, Klos - A. Weis, Janzer

Fotostrecke
Arminia Bielefeld - VfB Stuttgart II 1:1
 
Klicken Sie auf ein Foto, um die Fotostrecke zu starten (34 Fotos).




Mehr zum Thema in nw-news.de
Kommentare
Ich schreibe das schon seit Wochen, diese Einmannspitze Klos ist nicht die richtige Lösung. Ich
bin mir sicher, wir müssen mit 2 Stürmern spielen.
@mic 01 30 Jahre Arminenfan und dann gibst du dich mit solch einem Rumpelfußball zufrieden?
Du beleidigtst hier laufend Leute, die etwas mehr vom Fußball verstehen als du. Nun zu Klos: Vielleicht sollte man ihn mal ein bißchen auf der Bank schmoren lassen, damit er merkt das Fußball ein Mannschaftsspiel ist. Mit seiner Eigensinnigkeit und ständigen Meckerei hilft er uns nicht wirklich weiter. Ich hoffe ja auch noch auf ein kleines Wunder, aber als Realist muss man darauf vorbereitet sein, das wir uns bald aus den Aufstiegsrennen verabschieden. Das gesamte MF und der Sturm sind nicht aufstiegstauglich. Für die Kadergestaltung der nächsten Saison muss ein richtiger Profi her.

Nachtrag:
Dass die Mannschaft reif für die 2.Liga ist, haben Spiele wie gegen Rostock oder Leverkusen gezeigt. So spielt ein Aufsteiger.
Mich ärgern die verschenkten Halbzeiten, in denen man hätte Tore schießen können. Wie viele Punkte hätten wir heute? Wenn man nur die letzten beiden Spiele sieht, 36.
Warum spielt die Mannschaft so unterschiedlich?
Haben die Spieler Angst, aufzusteigen? Weil sie nicht gut genug für die 2.Liga sind und ausgemustert werden?
Ist Herr Krämer (ich mag ihn) zu lieb. Will das Team einen härteren Trainer?
Natürlich hat SK vor und nach jedem Spiel Recht mit seiner Analyse. Super ehrlich.
Wo bleibt die (Trotz)reaktion vom Team?
Wann bringen die Jungs ein Spiel überlegen nach Hause? Das Potential ist da. Warum passiert es nicht? Die Alm kann wieder eine Festung werden. Dann kommen auch die Zuschauer. Ich habe langsam auch keine Lust mehr, mein Geld zu verplempern.
Bei 13 Spielern läuft der Vertrag aus. Was tun sie, um eine Verlängerung zu bewirken?
Um eine gelbe Karte betteln, wie Klos? Völlig undiszipliniertes, inakzeptables Verhalten.
Gegen Melle wird es ein hartes Stück Arbeit. Eine Neuformierte Mannschaft, die sich im Wettbewerb gefunden und eingespielt hat. Danach noch Burghausen. Platz 8 rückt immer näher bis zur Winterpause.

Arminia, wach auf.
Zeig uns, was du kannst.
Spiel dich in die Herzen derer zurück, die sich die Spiele im Internet anschauen.

Kämpfen und siegen.

Ich denke, nach dem Spiel gegen eine zweifelsfrei gute Stuttgarter Reservemannschaft sollten nun am Mittwoch erst recht mal einige personelle Alternativen aufgeboten werden.
Ebenso wie andere user hier warte ich schon seit Wochen auf einen Einsatz von Riese, der mir mit seiner Griffigkeit in der Vorbereitung sehr gut gefallen hat. Wo bleibt ein Langemann, wo ein Yesilyurt? Beide hochgelobt und durchaus talentiert, kann man sie doch mal in der Schlußphase ins kalte Wasser werfen.
In Sachen Neuverpflichtungen strafen sich die Verantwortlichen Woche um Woche mehr Lügen angesichts des Lobes vor der Saison für jeden Einzelnen (ja, ist handelsüblich, ich weiß), indem die Jungs nun kaum oder gar keine Einsätze bekommen. Die Frage ist, ob und inwiefern man in der Winterpause handelt. Was hat die Abteilung Scouting noch auf der Pfanne? Welche Verbindungen läßt Arabi spielen? Hat er welche?

ja stimmt ,diese Trainer kennt nur immer die gleichen Spieler,Riese hab ihn 2 mal gesehen eine Wucht!!! Lorenz 1 mal gespielt 1 mal eingeweschselt wie sollen die nur spiel Praxis bekommen??? oder Yesül--balalala , Kullmann auch nicht uebel..usw usw.dafuer spielen dann immer die gleichen ohne Kondition.Beste Beispiel unser zweiter Torwart Ortega-ein falsches Abspiel und weg war er,.Aber wir sind ja breit aufgestellt(lach)durften sogar noch einmal gegen Stuttgart wechseln und was war??? nix.Ps-wo ist der hochgelobte Langemann??? Klos ist der Hammer ausser meckern kann der nix aber ist ein Heiligtum-sollte mal ein Anti-Agressionstraining betreiben,genug gemeckert,sieht man eben an den Fans die nicht kommen.Armnia spielt eben nur gut wenns ums Prestige geht--(leverkusen),komme trotzdem wieder .aber tut endlich was .Ihr seid so nah dran mensch mensch mensch

Was ist eigentlich mit Mark Lorenz? Warum spielt der nicht und bekommt der keine Chance, ich denke der ist ein Riesentalent?



 Seite 1 von 15
weiter >
  >>


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder




Das könnte Sie auch interessieren
Ganz normales Spiel für Arminia-Coach Meier
Bielefeld. "Es ist ein Spiel wie jedes andere", sagt MSV-Trainer Gino Lettieri über die Drittligapartie zwischen Duisburg und Arminia Bielefeld (Anstoß um 19 Uhr, Liveticker auf nw-news... mehr



DSC Arminia: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Videos
Umfrage
In welchem Mannschaftsteil muss Arminia sich noch verstärken?








Meistgeklickt Arminia

Arminia: Meier will neue Spieler
Bielefeld. Montagabend um 18 Uhr endet das Transferfenster für Fußball-Drittligist Arminia Bielefeld. Dass Trainer Norbert Meier seinen Kader noch... mehr

Ganz normales Spiel für Arminia-Coach Meier
Bielefeld. "Es ist ein Spiel wie jedes andere", sagt MSV-Trainer Gino Lettieri über die Drittligapartie zwischen Duisburg und Arminia Bielefeld ... mehr

Zeugnisse für Arminias Testspieler
Bielefeld (frz). Die Zeit drängt. Das Transferfenster für die Verpflichtung von Fußballprofis schließt am 1. September. Arminias Trainer Norbert Meier... mehr

Arminias Trainer Meier trifft auf seinen Ex-Assistenten Lettieri
Bielefeld. Die englische Woche begann für den Fußball-Drittligisten Arminia Bielefeld mit einem Erfolgserlebnis. Am Samstag feierte die Mannschaft von... mehr

Osnabrück holt Ex-Arminen Francky Sembolo
Osnabrück (nw). Fußball-Drittligist VfL Osnabrück hat Stürmer Francky Sembolo verpflichtet. Der Kongolese... mehr

Arminia-Coach Meier vor dem Spiel gegen Fortuna Köln



Stimmen zum Arminia-Sieg gegen Fortuna Köln



Interview mit DSC Arminia Trainer Norbert Meier



Meier im Interview vor dem Spiel gegen die "Zebras"




Aktuell im Forum: Diskutieren Sie mit!

Arminia-Fotos
DSC Arminia gewinnt gegen Fortuna Köln mit 2:0
DSC Arminia gewinnt gegen Fortuna Köln mit 2:0
Arminia verliert Testspiel gegen Al-Wahda 1:3
Arminia verliert Testspiel gegen Al-Wahda 1:3
Arminia Bielefeld - SV Sandhausen 4:1 im DFB-Pokal
Arminia Bielefeld - SV Sandhausen 4:1 im DFB-Pokal
Arminia Bielefeld - VfL Osnabrück 1:2
Arminia Bielefeld - VfL Osnabrück 1:2
Chemnitzer FC - Arminia Bielefeld 0:0
Chemnitzer FC - Arminia Bielefeld 0:0
SC Herford gewinnt Test gegen Arminias A-Jugend
SC Herford gewinnt Test gegen Arminias A-Jugend


SC Paderborn 07
Paderborns Maier muss auf das Präsent noch warten
Paderborn (WS). Diese Szene passte exakt ins aktuelle Bild. "Happy Birthday", sang der Kader des SC Paderborn... mehr

Elias Kachunga vom SC Paderborn im NW-Video-Interview
Paderborn (nw). Elias Kachunga hat das historische erste Bundesliga-Tor für den SC Paderborn geschossen. Im NW-Video-Interview blickt er zurück auf... mehr

SC Paderborns Kachunga beherzigt den Ratschlag des Cheftrainers und trifft
Paderborn. "Bitter" war's am Ende schon. Zumindest ein bisschen. Eine Vokabel, die im Lager des SC Paderborn nach dem 2:2-Remis gegen den FSV Mainz 05... mehr

Paderborn: SC Paderborns Bundesliga-Auftakt: Alle ziehen ein positives Fazit
Paderborn. Elias Kachunga ist derjenige, der die knapp 15.000 Zuschauer in der Benteler-Arena erlöst: Als der Stürmer des SCP am Sonntag den ersten... mehr

Paderborner Torjäger Saglik fällt mehrere Wochen aus
Paderborn (dpa). Fußball-Bundesligist SC Paderborn muss mehrere Wochen auf Stürmer Mahir Saglik verzichten. Der mit 15 Treffern beste Zweitliga... mehr


Fußball
Klose vor Verabschiedung: Loslassen fällt nicht leicht
Berlin - Für Miroslav Klose ist der bevorstehende Abschiedsabend mit der Nationalmannschaft in Düsseldorf schwerer als jeder Gang auf das Fußball-Feld... mehr

Europas Fußballer des Jahres - Neuer vor "tollem Duell"
Monaco - Mit seiner größten persönlichen Ehrung würde Manuel Neuer die Bayern-Ikonen Sepp Maier und Oliver Kahn überflügeln. Im noblen Grimaldi Forum... mehr

Kramer rettet Gladbach Punkt zum Start: 1:1 gegen VfB
Mönchengladbach - Weltmeister Christoph Kramer hat Armin Veh ein perfektes Bundesliga-Comeback auf der Trainerbank des VfB Stuttgart verdorben. Der... mehr

Erster Bundesliga-Punkt für Paderborn - Mainz enttäuscht
Paderborn - Die Partystimmung auf den Rängen stand in deutlichem Gegensatz zur Atmosphäre in den Katakomben. Mit hängenden Köpfen schlichen die... mehr

Pressestimmen zum WM-Finale Deutschland – Argentinien
Berlin (dpa) – Pressestimmen zum deutschen 1:0-Sieg nach Verlängerung gegen Argentinien am Sonntag im WM-Finale in Rio de Janeiro: ARGENTINIEN:... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik