Schrift


10.11.2012
Krämer: Zuschauer zu Recht sauer
Arminia-Coach im Video selbstkritisch


Bielefeld (nw). Seine Mannschaft habe in der ersten Halbzeit alles vermissen lassen, was sie normalerweise ausmache. Deswegen seien die Zuschauer auch zu Recht sauer gewesen, zeigte sich Arminias Trainer Stefan Krämer nach dem 1:1 gegen Stuttgart II selbstkritisch. In unserem Video ist die gesamte Aussage zu sehen.


Mehr zum Thema in nw-news.de
Kommentare
@DSC Klaus da kann man nur hoffen, das die Arminia-Verantwortlichen das völlig anders sehen.
Ansonsten sehr ich schwarz für unsere Arminia.

In Osnabrück muß mal endlich wieder eine Überraschung her nämlich ein Sieg unserer Arminia und nicht so ein Krückenspiel wie in Münster und dann als Ausrede benutzen wie wären übermotiviert. In Osnabrück heißt es kämpfen und das über 90 Minuten dann geht da auch ganz sicher was, sie sind eigentlich überbewertet nur kämpfen die eben in jedem Spielund deshalb stehen sie an der Spitze, besser als wir sind die nämlich auch nicht.

@ phase: Bei allem Respekt, ob Sie oder andere der gleich geschalteten Poster sich meiner und @ Horst 52 (sind ja schon mal 2 Kritiker) Meinung anschliessen, interessiert mich nicht. Schreibe nur, wie ich die Dinge sehe und erlaube mir Fakten zu nennen und Kritik zu auessern, die unterdrueckt werden soll.Weil bei Arminia alles so unkritisch hingenommen wurde, steht der Verein auch da, wo er jetzt steht. Die Mannschaft und die sportlich Verantwortlichen brauchen ganz offensichtlich Druck, um Leistung zu bringen. Oder wie erklaeren Sie sich die staendigen, unmotivierten Darbietungen? Gegen Leverkusen hat man gezeigt, wozu man mit der entsprechenden Einsatzbereitschaft imstande ist. Diese Truppe muss 110 % bringen, um aufzusteigen, nicht 95 % wie bislang! Und der Aufstieg ist Pflicht!!! Indem Sie und die anderen "Herdentiere" immer nur alles stillschweigend hinnehmen und auch dann noch Beifall klatschen, wenn mal wieder 2 Punkte verschenkt wurden, rueckt der Abgrund naeher. Die Chance zum Aufstieg/zum Ueberleben ist da, bereits jetzt, aber sie muss auch ergriffen werden. Leider haben Trainer, Manager, Mannschaft und eine leider noch zu grosse Anzahl an "Fans" (6.200 sind noch zu viel fuer diese leidenschaftslosen Auftritte) das offensichtlich noch nicht begriffen.

Sier Herr "6 Endspiele fuer Kraemer + Arabi" posten hier ständig pentrant eine Einzelmeinung in der Hoffnung dass sich dieser viele anschließen. Funktioniert nicht, da zu durchsichtig! Mein Gott, dann haben wir in Münster halt mal 4:0 verloren, ärgerlich - aber kommt vor, kein Weltuntergang. Die Zuschauer sollte man als Trainer in der Tat nicht beleidigen - beiligt wurden aber doch nur die Ultras von Block 3. Das ist ja zum Glück nur eine kleine Minderheit - und die haben es auch verdient...

Das mag sein, sowas passiert aber auch fußballunabhängig .



 Seite 1 von 4
weiter >
  >>


Weitere Nachrichten über Arminia Bielefeld
DIE ARMINIA IN DER EINZELKRITIK
Alexander Schwolow: "Der Bielefelder Torwart hat uns geärgert." Größer kann das Kompliment nicht sein, wenn der gegnerische Trainer eine derartige Wertschätzung ausspricht... mehr



DSC Arminia: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Videos
Umfrage
Wer ist der Aufstiegsfavorit in der 3. Liga?











Meistgeklickt Arminia

DIE ARMINIA IN DER EINZELKRITIK
Alexander Schwolow: "Der Bielefelder Torwart hat uns geärgert." Größer kann das Kompliment nicht sein... mehr

ARMINIA: Glücklicher 2:1-Sieg beim FSV Mainz 05 II
Mainz. Den mitgereisten 1.400 Fans des Zweitligaabsteigers Arminia Bielefeld konnte in weiten Teilen der ersten Halbzeit beim Saisonstart in Mainz... mehr

2:1 - Arminia gewinnt in letzter Minute in Mainz
Bielefeld (nw). Alexander Schwolow heißt der beste Armine beim Saisonauftakt in Mainz. Glänzende Paraden des Bielefelder Torwarts verhinderten mehrere... mehr

Arminia-Coach Norbert Meier: "Wir müssen in jedem Spiel Gier zeigen"
Bielefeld. Am Samstag beginnt für Arminia Bielefeld die neue Fußball-Saison in der 3. Liga. Vor dem Gastspiel beim Aufsteiger FSV Mainz 05 II sprach... mehr

WDR Fernsehen überträgt ausgewählte Arminia-Spiele
Köln (nw).  Das WDR Fernsehen überträgt live  mehrere 3.Liga-Fußballspiele. Fünf NRW-Vereine kämpfen in der kommenden Saison 2014/15 um den Aufstieg... mehr


Aktuell im Forum: Diskutieren Sie mit!

Arminia-Fotos
Arminia gewinnt in Mainz 2:1
Arminia gewinnt in Mainz 2:1
Der neue Kader von Arminia Bielefeld
Der neue Kader von Arminia Bielefeld
Arminia Bielefeld: Testspiel gegen den SC Paderborn
Arminia Bielefeld: Testspiel gegen den SC Paderborn
Saisonauftakt VFB Fichte vs DSC Arminia Bielefeld
Saisonauftakt VFB Fichte vs DSC Arminia Bielefeld
Eindrücke aus dem Arminia-Trainingslager
Eindrücke aus dem Arminia-Trainingslager
Testspiel DSC Arminia-Wacker Nordhausen
Testspiel DSC Arminia-Wacker Nordhausen


SC Paderborn 07
Paderborn mit klarem Sieg zum Trainingslager-Abschluss
Achenkirch (nw). Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn hat zum Abschluss des Trainingslagers im österreichischen Achenkirch in Tirol seinen ersten Sieg... mehr

Achenkirch: SC PADERBORN: Halbhoher Nike-Schuh steht hoch im Kurs
Achenkirch (hakl). Fußballprofis sind für Sportartikelfirmen perfekte Werbeträger. Die Artikel, die die Erstliga-Profis tragen... mehr

Uwe Hünemeier neuer Kapitän des SC Paderborn
Achenkirch/Paderborn (nw). Der neue Kapitän des SC Paderborn heißt Uwe Hünemeier. Das gab der Verein am Sonntagabend im österreichischen... mehr

Achenkirch: (Pader)Born geht Baden
Achenkirch. In Zeiten der Neuen Deutschen Welle trällerte Markus 1982 "Ich will Spaß . . .". Und das wollten auch die Profifußballer des SC Paderborn... mehr

Knappe Niederlage des SC Paderborn gegen Maccabi Haifa
Leogang (nw). Großes Medienaufkommen begleitete das zweite Testspiel des SC Paderborn während des Trainingslagers in Österreich. Gegen den... mehr


Fußball
Von Aufbruchstimmung keine Spur: VfB-Fans bruddeln
Stuttgart - Einen Beinahe-Abstieg will beim VfB Stuttgart niemand mehr durchstehen müssen. Deshalb haben die Verantwortlichen des Fußball... mehr

U-19-Junioren im EM-Finale: 4:0 gegen Österreich
Budapest - Der Nachwuchs des Fußball-Weltmeisters hat seine Titelreife unter Beweis gestellt. Nach dem dritten Finaleinzug bei einer U 19... mehr

Bayern in Frühform: Sieg über Wolfsburg bei Telekom Cup
Hamburg - 26 Tage vor dem Saisoneröffnungsspiel der Fußball-Bundesliga ist der FC Bayern München schon in guter Frühform. Der Rekordmeister gewann das... mehr

Pressestimmen zum WM-Finale Deutschland – Argentinien
Berlin (dpa) – Pressestimmen zum deutschen 1:0-Sieg nach Verlängerung gegen Argentinien am Sonntag im WM-Finale in Rio de Janeiro: ARGENTINIEN:... mehr

Manuel Neuer zum besten Torwart der WM gewählt
Rio de Janeiro (dpa) – Weltmeister Manuel Neuer ist zum besten Torwart der Fußball-WM gewählt worden. Der Keeper der deutschen Nationalmannschaft... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik