Schrift


10.11.2012
Krämer: Zuschauer zu Recht sauer
Arminia-Coach im Video selbstkritisch


Bielefeld (nw). Seine Mannschaft habe in der ersten Halbzeit alles vermissen lassen, was sie normalerweise ausmache. Deswegen seien die Zuschauer auch zu Recht sauer gewesen, zeigte sich Arminias Trainer Stefan Krämer nach dem 1:1 gegen Stuttgart II selbstkritisch. In unserem Video ist die gesamte Aussage zu sehen.



Mehr zum Thema in nw-news.de
Kommentare
@DSC Klaus da kann man nur hoffen, das die Arminia-Verantwortlichen das völlig anders sehen.
Ansonsten sehr ich schwarz für unsere Arminia.

In Osnabrück muß mal endlich wieder eine Überraschung her nämlich ein Sieg unserer Arminia und nicht so ein Krückenspiel wie in Münster und dann als Ausrede benutzen wie wären übermotiviert. In Osnabrück heißt es kämpfen und das über 90 Minuten dann geht da auch ganz sicher was, sie sind eigentlich überbewertet nur kämpfen die eben in jedem Spielund deshalb stehen sie an der Spitze, besser als wir sind die nämlich auch nicht.

@ phase: Bei allem Respekt, ob Sie oder andere der gleich geschalteten Poster sich meiner und @ Horst 52 (sind ja schon mal 2 Kritiker) Meinung anschliessen, interessiert mich nicht. Schreibe nur, wie ich die Dinge sehe und erlaube mir Fakten zu nennen und Kritik zu auessern, die unterdrueckt werden soll.Weil bei Arminia alles so unkritisch hingenommen wurde, steht der Verein auch da, wo er jetzt steht. Die Mannschaft und die sportlich Verantwortlichen brauchen ganz offensichtlich Druck, um Leistung zu bringen. Oder wie erklaeren Sie sich die staendigen, unmotivierten Darbietungen? Gegen Leverkusen hat man gezeigt, wozu man mit der entsprechenden Einsatzbereitschaft imstande ist. Diese Truppe muss 110 % bringen, um aufzusteigen, nicht 95 % wie bislang! Und der Aufstieg ist Pflicht!!! Indem Sie und die anderen "Herdentiere" immer nur alles stillschweigend hinnehmen und auch dann noch Beifall klatschen, wenn mal wieder 2 Punkte verschenkt wurden, rueckt der Abgrund naeher. Die Chance zum Aufstieg/zum Ueberleben ist da, bereits jetzt, aber sie muss auch ergriffen werden. Leider haben Trainer, Manager, Mannschaft und eine leider noch zu grosse Anzahl an "Fans" (6.200 sind noch zu viel fuer diese leidenschaftslosen Auftritte) das offensichtlich noch nicht begriffen.

Sier Herr "6 Endspiele fuer Kraemer + Arabi" posten hier ständig pentrant eine Einzelmeinung in der Hoffnung dass sich dieser viele anschließen. Funktioniert nicht, da zu durchsichtig! Mein Gott, dann haben wir in Münster halt mal 4:0 verloren, ärgerlich - aber kommt vor, kein Weltuntergang. Die Zuschauer sollte man als Trainer in der Tat nicht beleidigen - beiligt wurden aber doch nur die Ultras von Block 3. Das ist ja zum Glück nur eine kleine Minderheit - und die haben es auch verdient...

Das mag sein, sowas passiert aber auch fußballunabhängig .



 Seite 1 von 4
weiter >
  >>


Das könnte Sie auch interessieren
Arminia
Arminias Klos erzielt das Tor des Monats
Große Ehre für Fabian Klos. Arminia Bielefelds Kapitän hat das Tor des Monats August erzielt. Sein Treffer im DFB-Pokalspiel zum zwischenzeitlichen 2:0 gegen den Zweitligisten SV Sandhausen (Endstand 4:1) erhielt bei der Wahl der ARD-Sportschau rund 30 Prozent der Stimmen. mehr



DSC Arminia: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Videos
Umfrage
In welchem Mannschaftsteil muss Arminia sich noch verstärken?








Meistgeklickt Arminia

Arminias Klos erzielt das Tor des Monats
Bielefeld. Große Ehre für Fabian Klos: Arminia Bielefelds Kapitän hat das Tor des Monats August erzielt. Sein Treffer im DFB-Pokalspiel zum... mehr

Arminia in der Einzelkritik
Sebastian Schuppan: Sehr konzentrierte Vorstellung, zweikampf- und laufstark, ständiger Antreiber und sicher im Passspiel. Note: 1... mehr

Überlegene Arminen besiegen BVB-Bubis
Bielefeld (nw). Wieder ein Sieg für Arminia Bielefeld: Nur drei Tage nach dem Westfalenpokalerfolg gegen den SV Rödinghausen hat Fußball-Drittligist... mehr

Eine runde Sache für Arminia
Bielefeld. Die Analyse von David Wagner, Trainer von Borussia Dortmund II, nach der 0:3 (0:2)-Niederlage vor 10.855 Zuschauer in der Schüco-Arena... mehr

Klos gewinnt Wahl zum Tor des Monats
Bielefeld (red). Es war ein gelungener Samstag für Arminia Bielefeld. Zunächst gab es ein ungefährdetes 3:0 (2:0) über Borussia Dortmund II... mehr

Stimmen zum Westfalenpokalspiel Arminia Bielefeld - SV Rödinghausen



Interview mit Meier zum DSC-Neuzugang und dem SV Rödinghausen



Norbert Meier vor dem Spiel gegen Borussia Dortmund II



3:0 gegen Dortmund II: Die Stimmen zum Arminia-Sieg




Aktuell im Forum: Diskutieren Sie mit!

Arminia-Fotos
Arminia Bielefeld - Borussia Dortmund II 3:0
Arminia Bielefeld - Borussia Dortmund II 3:0
Westfalen-Pokal: Arminia Bielefeld  schlägt den SV Rödinghausen mit 1:0
Westfalen-Pokal: Arminia Bielefeld schlägt den SV Rödinghausen mit 1:0
Arminia-Physio Schweika und Voss eröffnen neues "Bodystreet"-Fitnessstudio
Arminia-Physio Schweika und Voss eröffnen neues "Bodystreet"-Fitnessstudio
Arminia Bielefeld - Stuttgarter Kickers 4:2
Arminia Bielefeld - Stuttgarter Kickers 4:2
MSV Duisburg und Arminia Bielefeld trennen sich 1:1
MSV Duisburg und Arminia Bielefeld trennen sich 1:1
DSC Arminia gewinnt gegen Fortuna Köln mit 2:0
DSC Arminia gewinnt gegen Fortuna Köln mit 2:0


SC Paderborn 07
Paderborn /München: SC Paderborns Trainer Breitenreiter Punktsieger im Doppelpass
Der SC Paderborn punktet in der 1. Fußball-Bundesliga regelmäßig. Sportlich auf dem Platz durch ein gut funktionierendes Kollektiv und abseits des... mehr

Der SC Paderborn in der Einzelkritik
Moritz Stoppelkamp: Die wenigen SCP-Offensivaktionen wurden fast alle von ihm initiiert. Besonders sehenswert war die Vorarbeit zur Kachunga... mehr

Paderborner Nullnummer sorgt für Zufriedenheit
Paderborn. Geschäftsführer Martin Hornberger übernahm in der Pressekonferenz die Aufgabe, die Statements der Trainer nach dem Spiel einzuholen. Nicht... mehr

SC Paderborns Heimspiel gegen Gladbach ist ausverkauft
Paderborn (nw). Das Heimspiel des SC Paderborn gegen Borussia Mönchengladbach (Samstag, 27. September, 15.30 Uhr... mehr

Paderborn: Neue Videoclips werben für Paderborn
Paderborn. Ein Ball wird durch die Stadt geschossen - was Kindern meist verboten ist, wurde von den Prominenten der Stadt erwartet. Für den neuen... mehr


Fußball
Keine Gnadenfrist: HSV trennt sich von Slomka
Hamburg - Am Tag nach dem Absturz auf den letzten Tabellenplatz der Fußball-Bundesliga sah sich der Vorstand des Hamburger SV zum Handeln gezwungen... mehr

BVB hofft auf nächste Kagawa-Show
Dortmund - Dortmund hofft auf die nächste Kagawa-Show - und das beim Rendezvous der Fußball-Weltmeister. Nur drei Tage nach seinem bestaunten Comeback... mehr

Bayer will Europa im Sturm erobern - "Gehen voll drauf"
Monte Carlo - Bayer Leverkusen will auch Europa mit seinem Powerfußball begeistern. "Wir wissen, was wir können und gehen voll drauf"... mehr

Mit Weltmeistern ins Milliardenspiel Champions League
München - Zwei Monate nach dem umjubelten WM-Triumph der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in Brasilien werden von Bayern München... mehr

Pleite in Hannover: Land unter für HSV - Slomka wackelt
Hannover - Auch mit sieben Neuen schwach gespielt, wieder klar verloren - und nun auch noch die Rote Laterne: Nach dem katastrophalen Saisonstart... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik