Schrift

13.12.2012
Steuerfall von Arminias Ex-Aufsichtsrat Walpurgis wird in Österreich verhandelt
Justiz überfordert: Fiskus gehen Millionen verloren
VON HUBERTUS GÄRTNER

Unter Verdacht

Bielefeld/Innsbruck. Weil die Justiz in OWL überlastet ist und ihre Fälle nicht schnell genug bearbeiten kann, entgehen dem deutschen Fiskus Millionen. Ein trauriges Beispiel dafür ist der Fall eines prominenten Geschäftsmanns, der sich der Steuerhinterziehung schuldig gemacht haben soll. Am Landgericht in Bielefeld blieben die Akten zwei Jahre lang liegen. In Österreich wird dem Mann aber längst der Prozess gemacht.

Der Unternehmer Peter Walpurgis (56) war nicht nur sechs Jahre lang im Aufsichtsrat des Fußballklubs Arminia Bielefeld, sondern er hat auch ein Vermögen erwirtschaftet. Walpurgis gründete die Sicherheitsfirma ADS, die später in Prodiac umbenannt wurde. Im Jahr 2004 soll Walpurgis dann einen raffinierten, aber auch strafrechtlich relevanten Deal eingefädelt haben.


Nach Recherchen der Bielefelder Staatsanwaltschaft verkaufte er die Prodiac, die schon damals mehrere hundert Mitarbeiter beschäftigte, zunächst für einen geringen sechsstelligen Betrag an eine Schweizer Gesellschaft. Ein gutes Jahr später soll Prodiac dann von dort für einen erheblichen Millionenbetrag weiterveräußert worden sein.

"Verdeckte Gewinnausschüttungen in Millionenhöhe"

Die Bielefelder Staatsanwaltschaft ermittelte in dem Fall etliche Monate. Anfang 2011 erhob sie gegen Walpurgis schließlich vor einer Wirtschaftsstrafkammer des Bielefelder Landgerichts Anklage wegen Steuerhinterziehung. Es bestehe der Verdacht, dass es bei den Prodiac-Deals zu "verdeckten Gewinnausschüttungen in Millionenhöhe" an Walpurgis gekommen sei, so lautete der Vorwurf.

Die Wirtschaftsstrafkammer hat aber bis heute nicht über die Eröffnung eines Hauptverfahrens entschieden. Das ist notwendig, um Walpurgis vor Gericht zu stellen. Die Kammer sei "überlastet" und müsse sich immer wieder den eiligeren Haftsachen widmen, sagte Landgerichtssprecher Guiskard Eisenberg zur Begründung.

Info

Prodiac

  • Gründung: 1985.
  • Firmensitz: Bielefeld.
  • Mitarbeiter: ca. 380.
  • Leistungen: Objekt- und Werkschutz, mobile Sicherheit, Veranstaltungsservice, Rezeptions- und Empfangsdienst, Personenschutz, Alarmaufschaltungen.
  • Mutter: DNZ Holding GmbH.
  • Firmensitz : Dresden.
  • Mitarbeiter: ca. 2.400.


In Österreich ging es viel schneller. Weil Walpurgis angab, seinen Wohnsitz im noblen Skiort Kitzbühel zu haben, wurde auch die Staatsanwaltschaft in Innsbruck aktiv. Sie ist der Meinung, dass Walpurgis in Österreich steuerpflichtig ist, und hatte deshalb gegen ihn ebenfalls eine Anklage wegen Steuerhinterziehung beim Prodiac-Verkauf erhoben.

Urteil am 17. Januar erwartet

Diese wird vom Landesgericht Innsbruck längst verhandelt. Im Prozess gehe es um die Hinterziehung von 1,74 Millionen Euro Kapitalertragssteuern, am 17. Januar solle das Urteil verkündet werden, sagte Andreas Stutter, Sprecher des Landesgerichts Innsbruck, auf Anfrage .

Die Staatsanwaltschaft in Bielefeld ballt nun die Faust in der Tasche. Sie ist fest davon überzeugt, dass Walpurgis in Deutschland seinen Hauptwohnsitz hat und er deshalb hier Steuern entrichten müsste. Bei einer Verurteilung in Deutschland müsste er vermutlich eine hohe Summe an den deutschen Fiskus nachzahlen und auch eine Geldbuße entrichten.

Weil das Gericht in Innsbruck schneller war, wird es dazu aber aller Voraussicht nach nicht mehr kommen. Niemand dürfe für das gleiche Delikt zweimal bestraft werden, sagt der Bielefelder Oberstaatsanwalt Klaus Pollmann. Walpurgis betonte auf Anfrage, er sei von seiner "Unschuld überzeugt" und habe "keine Steuerhinterziehung begangen". Das inkriminierte Geschäft sei "in Österreich abgewickelt" worden, Steuern seien nicht angefallen.

Mehr zum Thema in nw-news.de

Das könnte Sie auch interessieren
DFB bescheinigt Arminia wirtschaftliche Leistungsfähigkeit
Bielefeld (nw). Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat der DSC Arminia Bielefeld GmbH & Co. KGaA im Rahmen der Überprüfung während der Spielzeit die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit ohne Auflagen und... mehr



DSC Arminia: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Videos
Umfrage
Arminia Bielefeld trifft im Achtelfinale des DFB-Pokals auf Werder Bremen. Wie stehen die Chancen auf's Weiterkommen?






Meistgeklickt Arminia

Meier und Albrecht in "Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs"
Bielefeld (-sg-). Das inzwischen Kult gewordene Interview zwischen Arminia Bielefdelds Trainer Norbert Meier und NW-Mitarbeiter Patrick Albrecht hat... mehr

Arminia siegt durch Glück und Hemlein
Regensburg. Mit Glück und Christoph Hemlein als Vollstrecker holte das stark ersatzgeschwächte Team von Arminia Bielefeld am Samstag drei Punkte bei... mehr

DFB bescheinigt Arminia wirtschaftliche Leistungsfähigkeit
Bielefeld (nw). Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat der DSC Arminia Bielefeld GmbH & Co. KGaA im Rahmen der Überprüfung während der Spielzeit die... mehr

Arminia: Testroet wird am Meniskus operiert
München. Arminia Bielefelds Stürmer Pascal Testroet blieb nach dem Auswärtssieg in Bayern. Voraussichtlich am Dienstag wird er in München operiert.... mehr

Arminia in der Einzelkritik
Alexander Schwolow: Hatte wenig zu tun. In zwei entscheidenden Situationen zeigte er seine große Klasse. Note: 2... mehr

Lebenstipps von Norbert Meier




Aktuell im Forum: Diskutieren Sie mit!

Arminia-Fotos
Jahn Regensburg: - Arminia Bielefeld 0:1
Jahn Regensburg: - Arminia Bielefeld 0:1
DSC Arminia Bielefeld schlägt den SC Roland Beckum im Westfalenpokal mit 5:0
DSC Arminia Bielefeld schlägt den SC Roland Beckum im Westfalenpokal mit 5:0
DSC Arminia Bielefeld trennt sich 1:1 Unentschieden vom SV Wehen Wiesbaden
DSC Arminia Bielefeld trennt sich 1:1 Unentschieden vom SV Wehen Wiesbaden
Holstein Kiel - Arminia Bielefeld
Holstein Kiel - Arminia Bielefeld
Arminia  - Hertha BSC 4:2 nach Elfmeterschießen
Arminia - Hertha BSC 4:2 nach Elfmeterschießen
Arminia Bielefeld in der großen weiten Welt
Arminia Bielefeld in der großen weiten Welt


SC Paderborn 07
SC Paderborn: Tribünengeflüster
Reinhard Rauball scheint hellseherische Fähigkeiten zu haben. Wer hätte das gedacht? Die Schreiberin dieser Zeilen nicht... mehr

SC Paderborns Heimspiel gegen den SC Freiburg ausverkauft
Paderborn (nw). Das Heimspiel des SC Paderborn  gegen den Sport-Club Freiburg (Samstag, 6. Dezember, 15.30 Uhr... mehr

Der SC Paderborn in der Einzelkritik
Hartherz, Koc und Kruse erhalten die besten Noten in der Einzelkritik.... mehr

Paderborn: Eine Grätsche sorgt für Gezeter
Marvin Bakalorz eilte nach dem Schlusspfiff flugs in die Gästekabine. Der Mittelfeldspieler des SC Paderborn wollte sich umgehend nach dem... mehr

Paderborn: Paderborns Saglik krönt die erfolgreiche Aufholjagd
Paderborn. Eingangs der abschließenden Pressekonferenz wirkte ein gründlich konsternierter Klopp wie der Katzenjammer in Person. Nach den vier... mehr


Fußball
Rücktritt! Veh übernimmt Verantwortung für VfB-Krise
Stuttgart - Armin Veh hat mit seinem völlig überraschenden Rücktritt die personellen Probleme beim krisengeschüttelten VfB Stuttgart verschärft. Der... mehr

Bayern ohne Druck in Manchester
Manchester - Der große Druck ist raus, trotzdem betrachten die Fußball-Profis des FC Bayern ihren Kurz-Trip auf die Insel nicht als lustigen... mehr

VfB bleibt Tabellenletzter: 0:1 gegen Augsburg
Stuttgart - Nach der vierten Heimniederlage der Saison hatten Spieler und Trainer des Tabellenletzten VfB Stuttgart den Schuldigen schnell gefunden.... mehr

Späte Tore: HSV bezwingt Bremen im Keller-Derby 2:0
Hamburg - Begleitet von hämischen Gesängen der Anhänger des Hamburger SV schlichen die Profis von Werder Bremen aus dem Stadion am Volkspark. In einer... mehr

Hertha BSC feiert ersten Auswärtssieg: 2:1 in Köln
Köln - Hertha BSC hat durch einen abgefälschten Freistoß-Treffer kurz vor Schluss seinen ersten Auswärtssieg in der laufenden Bundesliga-Saison... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik