Schrift

17.01.2013
Kandidat Strifler überzeugt bei Arminia
Zu 90 Prozent pro Bielefeld
VON JÖRG FRITZ

Streckt die Zunge raus | FOTO: WOLFGANG RUDOLF

Bielefeld. Flexibilität ist in diesen Tagen das Zauberwort, das Arminia Bielefelds Trainer Stefan Krämer vor hohe Anforderungen stellt. Aufgrund der starken Schneefälle und dem gefrorenen Boden ist ein normales Training auf dem Gelände an der Friedrich-Hagemann-Straße nur bedingt möglich.

"Wir müssen das Beste daraus machen", gibt sich Krämer gelassen, "zumal alle Drittligisten in Deutschland mit diesen Problemen zu kämpfen haben." Gestern Morgen teilte er die DSC-Profis – Philipp Heithölter ist bis einschließlich heute wegen einer Grippe noch krank geschrieben – in zwei Gruppen auf.

Eine Einheit absolvierte auf einer Platzhälfte ein Spiel, während die andere Formation unter Athletikcoach Nils Haacke gymnastische Übungen mit dem Medizinball und Sprints über 20 Meter bestritt. Am Nachmittag ging es dann in den Kraftraum. Heute weichen die Arminen in den Sportpark Enger aus.

Körperliche Basis erhalten

Stefan Krämer: "Die körperliche Basis, die wir uns im Trainingslager in Belek erarbeitet haben, müssen wir uns erhalten." Am Freitag plant Krämer eine Übungseinheit in der Schüco-Arena. Die Rasenheizung ist zu diesem Zeitpunkt bereits in Gang gesetzt, um für optimale Spielbedingungen am Samstag zu sorgen, wenn Arminia um 14 Uhr gegen Rot-Weiß Essen testet.

Pechvogel des Mittwochs war Mittelfeldspieler Christian Müller, den Krämer als einen der Gewinner des Trainingslagers in Belek bezeichnet hatte. Der 28-Jährige verspürte nach einem Pressschlag Schmerzen im Knie, das anschwoll. Einen guten Eindruck im Training hinterlässt Gastspieler Jonas Strifler, "der", so Krämer, "gegen Essen zumindest eine Halbzeit zum Einsatz kommen wird."

Am Wochenende berät sich der 22 Jahre alte Rechtsverteidiger mit seiner Familie, ob seine berufliche Zukunft in Bielefeld liegt. Am Sonntag wird er seine Entscheidung den DSC-Offiziellen mitteilen. Striflers Berater Marc Schermann: "Bei uns ist die Tendenz klar. Die Chancen pro Arminia stehen bei 90 Prozent."

Kommentare
Entweder er kommt oder er kommt nicht, so langsam sollte er sich entscheiden. 90 % schwanger geht auch nicht es gibt da nur ja oder nein!

@Seher

Gut erkannt,
im Vorfeld sind das alles Granaten, obwohl die kein anderer will,
wie die Sommer Verpflichtungen…..., der soll ja ein lukratives Angebot aus dem Ausland haben? ja was macht der denn noch hier?

Bei einen Verein der im Sommer den Bach runtergeht.

Einen Schönen Tag noch

Leider sind wir nicht der große Verein aus München, da müssen die meisten Spieler nicht lange überlegen.
Das bei unserer Situation, die Spieler länger überlegen, kann ich verstehen.
Leider kommen dann auch noch die gierigen Berater dazu.
Nur jetzt muss er in die Pötte kommen, den telefonieren mit seiner Familie wird er wohl können.
Arminia braucht sehr schnell klarheit, um eventuell sich um jemanden anders kümmern zu können.
Man kann von einen jungen Spieler auch einmal erwarten, das er sich aus den Bauch heraus entscheidet.

@"seher" - was für ein saublöder Kommentar!
der sollte seinen Namen mal in "schwarzseher" ändern, das wäre angemessen, vielleicht sogar "blinder"...(?)

Was bei Arminia geleistet wird, ist GROSSARTIG die Leute hauen sich alle - auf allen Ebenen - richtig rein und man kann nur dem ganzen Team ganz viel Erfolg wünschen, und auch mal das nötige Glück, um keine Punkte "liegen zu lassen" Grosser Respekt und DANK an alle Verantwortlichen, VIEL GLÜCK und ERFOLG !! Auf geht´s , Arminia!

Hoffentlich kommt’s nicht so wie bei diesem komischen (…) von Biliskov. Der konnte sich in der Winterpause vor 2 Jahren auch einfach nicht entscheiden bei unserer rumreichen Arminia zu unterschreiben, tanzte Lienen damals lange fröhlich auf der Nase herum und ging dann zum Audi-Club. Die Folge davon war, dass Arminia als 8. Wahl nur noch diesen "NIEbombe" trotz bekanntem Wackelknie mit Knorpelschaden verpflichteten konnte. Ich werd noch heute Wahnsinnig, wenn ich daran zurückdenke...



 Seite 1 von 2
weiter >
  >>


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder




Das könnte Sie auch interessieren
Ex-Armine Rautiainen nimmt Meiers Einladung an
Bielefeld. Das spitzbübische Lächeln gehört immer noch zum Markenzeichen von Pasi Rautiainen, der von 1982 bis 1986 113 Spiele für Arminia Bielefeld bestritt und 16 Tore erzielte... mehr



DSC Arminia: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Videos
Umfrage
In welchem Mannschaftsteil muss Arminia sich noch verstärken?








Meistgeklickt Arminia

Neuzugang bei Arminia bleibt aus
Bielefeld (frz). Arminia Bielefeld hat keinen Transfer mehr getätigt. Diese Nachricht verkündete Pressesprecher Tim Santen wenige Stunden vor dem Ende... mehr

Ex-Armine Rautiainen nimmt Meiers Einladung an
Bielefeld. Das spitzbübische Lächeln gehört immer noch zum Markenzeichen von Pasi Rautiainen, der von 1982 bis 1986 113 Spiele für Arminia Bielefeld... mehr

Arminia Bielefeld feiert verdienten Heimsieg
Bielefeld (nw). Bei Arminia  Bielefeld platzte Sonntag der Knoten! Aus einer intensiven Partie nahmen die Ostwestfalen wichtige drei Punkte mit nach... mehr

Selbstbewusste Arminia empfängt den Ligaprimus
Bielefeld. Der Tabellenführer der 3. Liga gibt sich am Sonntag, Anstoß 14 Uhr, in der Schüco-Arena die Ehre... mehr

Arminia: Meier will neue Spieler
Bielefeld. Montagabend um 18 Uhr endet das Transferfenster für Fußball-Drittligist Arminia Bielefeld. Dass Trainer Norbert Meier seinen Kader noch... mehr

Meier im Interview vor dem Spiel gegen die "Zebras"



Meier im Interview vor dem Spiel gegen die "Kickers"



Stimmen zum Arminia-Sieg gegen Fortuna Köln



Arminia-Coach Meier vor dem Spiel gegen Fortuna Köln



Stimmen zu Arminias Sieg über die Stuttgarter Kickers




Aktuell im Forum: Diskutieren Sie mit!

Arminia-Fotos
Arminia Bielefeld - Stuttgarter Kickers 4:2
Arminia Bielefeld - Stuttgarter Kickers 4:2
MSV Duisburg und Arminia Bielefeld trennen sich 1:1
MSV Duisburg und Arminia Bielefeld trennen sich 1:1
DSC Arminia gewinnt gegen Fortuna Köln mit 2:0
DSC Arminia gewinnt gegen Fortuna Köln mit 2:0
Arminia verliert Testspiel gegen Al-Wahda 1:3
Arminia verliert Testspiel gegen Al-Wahda 1:3
Arminia Bielefeld - SV Sandhausen 4:1 im DFB-Pokal
Arminia Bielefeld - SV Sandhausen 4:1 im DFB-Pokal
Arminia Bielefeld - VfL Osnabrück 1:2
Arminia Bielefeld - VfL Osnabrück 1:2


SC Paderborn 07
SC Paderborn: Heimspiel gegen Köln ausverkauft
Paderborn. Die Euphorie um den Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn spiegelt sich jetzt auch in der Kartennachfrage wieder:  Für das Heimspiel am... mehr

SC Paderborn holt Verteidiger López aus Getafe
Paderborn (nw). Kurz vor Ende der Wechselphase hat Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Wie der Klub... mehr

Kachunga in die U21-Nationalmannschaft berufen
Paderborn (nw). Aufgrund seiner starken Leistungen in der noch jungen Bundesliga-Saison hat SC-Paderborn-Stürmer Elias Kachunga eine Länderspiel... mehr

SC Paderborn: Der freche Aufsteiger zerlegt das Liga-Urgestein
Hamburg. Verkehrte Welt in der Imtech-Arena: Während die Fans des Hamburger SV ihr eigenes Team in der Schlussphase gnadenlos auspfiffen... mehr

SC Paderborns Stoppelkamp und Ziegler loben die Mentalität der Mannschaft
Hamburg (FB). Patrick Ziegler war am Samstag ein Sinnbild für die gesamte Teamleistung des SC Paderborn. In den ersten 15 Minuten hatte der 24-Jährige... mehr


Fußball
Löw mit Sorgen: Wenige "echte Kerle" beim Neustart
Düsseldorf -Das erste Training der WM-Sieger von Brasilien wurde zum umjubelten Schaulaufen. Final-Torschütze Mario Götze und seine Weltmeister... mehr

Bundesligisten holen Spieler für 278,9 Millionen Euro
Düsseldorf - Der Ausgabenrekord von 287 Millionen Euro vor der Saison 2012/2013 wird knapp verfehlt. Doch mit dem Ende der Transferperiode I der... mehr

Müde Nullnummer in Freiburg - Mehmedi vergibt Sieg
Freiburg - Nach dem Sieben-Tore-Festival im Europacup hat Borussia Mönchengladbach mit einer Nullnummer beim SC Freiburg den Vorstoß in die obere... mehr

Enttäuschende Heimpremiere für Mainzer Trainer Hjulmand
Mainz - Auch bei der Bundesliga-Heimpremiere des neuen Trainers Kasper Hjulmand hat der FSV Mainz 05 den ersehnten Erfolg verpasst. Gegen Hannover 96... mehr

Argentinien ohne Messi gegen Deutschland
Barcelona - Bei der Revanche für das WM-Finale gegen Deutschland muss Argentinien ohne seinen Superstar Lionel Messi auskommen. Der viermalige... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik