Schrift

01.03.2013
SCP-Manager wird Chef der Bielefelder Alm
Meinke leitet Stadiongesellschaft / Arminia beantragt Lizenzen
VON PETER BURKAMP

Künftiger Arbeitsplatz | FOTO: WOLFGANG RUDOLF

Bielefeld. Drei wichtige Themen haben die Verantwortlichen des DSC Arminia Bielefeld erfolgreich abgearbeitet. In Gerrit Meinke, beim SC Paderborn für Controlling und Finanzen zuständig, haben sie den seit längerem gesuchten Geschäftsführer für die Stadiongesellschaft gefunden. Mit der Rückzahlung des Darlehens aus dem Sicherungsfonds der DFL hat der Klub den Weg für das Lizenzierungsverfahren der 2. Liga freigemacht. Parallel ist der Zulassungsantrag für die 3. Liga fristgerecht beim DFB eingegangen.

"Wir sind sehr froh, dass wir diese drei Hürden gemeistert haben", sagte Geschäftsführer Marcus Uhlig. Die für einen möglichen Aufstieg notwendige Rückzahlung von 1,36 Millionen Euro (inklusive Zinsen) an die DFL hätten "mehrere Partner, die nicht genannt werden wollen", ermöglicht. "Wir haben mit einem neuen Darlehen jenes bei der DFL abgelöst", erklärte Uhlig.


Der Gesamtschuldenstand – aktuell ca. 25 Millionen Euro – des Klubs ändere sich daher nicht. Arminia hatte als erster Verein überhaupt im April 2011 ein Darlehen aus dem Sicherungsfonds der DFL in Anspruch genommen, um die Gehälter zahlen zu können.

Gespräche mit Gläubigern laufen

Der geplante Etat für die Lizenzspielerabteilung dürfte sich in der 2. Liga auf 6 bis 7 Millionen Euro belaufen. Für eine weitere Spielzeit in der 3. Liga sind knapp 3 Millionen Euro veranschlagt. Der nächste Schritt sei eine Rückmeldung der Verbände. "Wir werden erwartungsgemäß Bedingungen genannt bekommen, die wir bis zum 1. Juni erfüllen müssen", sagte Uhlig.

Grundsätzlich sei der Klub darum bemüht, "den Kapitaldienst so gering wie möglich zu halten". Es laufen Gespräche mit Gläubigern über weitere Umwandlungen von Darlehen in Anteile an der Stadiongesellschaft. Auch über Stundungen der Verpflichtungen oder Verzicht wird gesprochen.

Mit Gerrit Meinke, der 1989 seine Karriere als Stürmer auf der Alm begann, habe Arminia "ihren Wunschkandidaten bekommen", erklärten Hans-Jürgen Laufer und Hermann Richter vom DSC-Vorstand. Meinke soll die Geschäftsführung der Stadiongesellschaft (ALM KG) am 1. Juni offiziell übernehmen. Bis dahin bleibt eine Arbeitsgruppe bestehend aus David Frink (Aufsichtsrat), Hans-Jürgen Laufer (Vize-Präsident), Hermann Richter (Schatzmeister), Hans-Hermann Soll (Wirtschaftsratsvorsitzender), Stephanie Schlüter (Leiterin Finanzbuchhaltung) und Marcus Uhlig (Geschäftsführer) tätig.

SCP-Führung kannte Meinkes Plänen

Paderborns Geschäftsführer und Vize-Präsident Martin Hornberger sieht den Wechsel pragmatisch: "Wir wussten seit einiger Zeit von Meinkes Absicht und suchen einen passenden Nachfolger." Meinke, der bis 2000 beim SCP spielte und dann ins Controlling des Unternehmens von SC-Mäzen Wilfried Finke wechselte, freut sich auf seinen neuen Job und die Chance, "die positive Entwicklung von Arminia in einer verantwortungsvollen Position mitzugestalten. Für mich ist es eine berufliche Weiterentwicklung Die Zeit war reif für eine Veränderung."

Der 45-Jährige, der in Düsseldorf Betriebswirtschaft studiert hatte, war mit dem Aufstieg der Paderborner in die 2. Liga ins Controlling des SC gewechselt und hatte dort auch die Gründung und Entwicklung der Stadiongesellschaft begleitet. Nebenbei ist Meinke Assistent von ARD-Fußball-Kommentator Tom Bartels. Dies wird er auch als Armine bleiben.
      
              

Kommentare
Gerrit Meinke - Ein Armine der alten Tage ! geil!

Haben wir nicht alle hier BWL studiert und beherrschen das Controlling aus dem FF ?

Für 4000 € im Monat hänge ich mir auch einen Preußen-Schal um. Meinke läßt es sich auf Webers Kosten wohl demnächst gutgehen.

Jetzt, wo alles mööööglich erscheiiiint, wollen mir auh` unbedingt M. Küntzel und Newton Ben in unseren Vereiiiihn integriert wischähn !

Ne, Gerhard Delling macht nicht so viele Rechtschreibfehler...



 Seite 1 von 4
weiter >
  >>


Das könnte Sie auch interessieren
Bielefeld
Dynamo-Hooligans zu 16.000 Euro Geldstrafe verurteilt
Bielefeld/Dresden (nw). Gewalttätige Fußballfans von Dynamo Dresden sind vom Amtgericht Bielefeld zu empfindlichen Geldstrafen verurteilt worden. Kurz vor dem Gastspiel der Dresdener am kommenden... mehr



DSC Arminia: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Videos
Umfrage
Sonntag geht es für Arminia gegen Ex-Trainer Stefan Krämer. Wie steht's um das Arminen-Herz vor dem Duell gegen den Aufstiegshelden?






Meistgeklickt Arminia

Dynamo-Hooligans zu 16.000 Euro Geldstrafe verurteilt
Bielefeld/Dresden (nw). Gewalttätige Fußballfans von Dynamo Dresden sind vom Amtgericht Bielefeld zu empfindlichen Geldstrafen verurteilt worden. Kurz... mehr

Arminia: 10.000 Tickets für Dresden-Spiel verkauft
Bielefeld (pab). Am Samstag empfängt Fußball-Drittligist Arminia Bielefeld Tabellenführer Dynamo Dresden zum Spitzenspiel um 14:00 Uhr in der... mehr

Arminias Aufwärtstrend hält an
Bielefeld. Sollte es mit dem Fußball irgendwann mal nicht mehr so gut laufen, könnten die Profis des DSC Arminia ja alternativ Reiseführer und... mehr

Arminia erkämpft Punkt in Cottbus
Bielefeld (nw). Energie Cottbus und Arminia Bielefeld haben den Sprung in die Spitzengruppe der 3. Fußball-Liga verpasst. Die Zweitliga-Absteiger... mehr

Arminia hat Abwehrschlacht überstanden
Cottbus. Julian Börner stand mit bittersauerer Miene im Gang zu den Kabinen. In der 61. Spielminute hatte er für die Bielefelder 1:0-Führung in... mehr

Meier: Arminia ist keine Laufkundschaft



Stimmen zu Arminias Sieg über den VfB Stuttgart II



Arminias Trainer Norbert Meier vor dem Spiel gegen Stuttgart II



Dresdner Fußballhooligans randalieren in Bielefeld



Fabian Klos erhält optisches Andenken für Tor des Monats




Aktuell im Forum: Diskutieren Sie mit!

Arminia-Fotos
FC Energie Cottbus - Arminia Bielefeld
FC Energie Cottbus - Arminia Bielefeld
Arminia Bielefeld -VfB Stuttgart II
Arminia Bielefeld -VfB Stuttgart II
Fabian Klos macht das Tor des Monats August 2014
Fabian Klos macht das Tor des Monats August 2014
Rostock: Hansa Rastock schlägt Arminia Bielefeld 4:2
Rostock: Hansa Rastock schlägt Arminia Bielefeld 4:2
Unterhaching - Arminia Bielefeld 1:3
Unterhaching - Arminia Bielefeld 1:3
Arminia Bielefeld - Borussia Dortmund II 3:0
Arminia Bielefeld - Borussia Dortmund II 3:0


SC Paderborn 07
Paderborn: SC Paderborns Scharfschütze Alban Meha ist zurück
Es hätte ein Happy End à la Hollywood werden können. Sekunden vor dem Schlusspfiff zog der in der 78. Minute eingewechselte Alban Meha aus 22 Metern... mehr

Paderborn: Starke zweite Halbzeit des SC Paderborn bleibt unbelohnt
Die Dramaturgie der ersten Minuten zwischen dem SC Paderborn und Europa-League-Teilnehmer Borussia Mönchengladbach erinnerte doch stark an das Spiel... mehr

SC Paderborn: Paderborns Kutschke bewirbt sich für Fairplay-Medaille
38 Minuten waren in der Benteler-Arena gespielt. Die Borussia führte mit 2:0 und Paderborn setzte zu einem Konter an. Kurz hinter der Mittellinie kam... mehr

Paderborn: SCP in der Einzelkritik
Lukas Kruse: Bei den Gegentoren machtlos. Hielt den SCP in der zweiten Halbzeit mit gelungenen Rettungsaktionen gegen Hrgota (49.) und Raffael (55.)... mehr

Gladbach kontert Paderborn aus
Paderborn (nw). Es ging Schlag auf Schlag - innerhalb von nur acht Tagen führte der SC Paderborn das dritte Bundesliga-Spiel durch. Nach der... mehr


Fußball
Enttäuschende Schalker nur 1:1 gegen Maribor
Gelsenkirchen - Die Euphorie über den Derbysieg gegen Borussia Dortmund hat beim FC Schalke 04 einen kräftigen Dämpfer erhalten. Nach einer... mehr

Bayern gewinnen "Geisterspiel" - 1:0 in Moskau
Moskau - Nicht nur Matchwinner Thomas Müller war froh, als das skurrile "Geisterspiel" von Moskau vorbei war. "Wir fahren hochzufrieden nach Hause.... mehr

Müdes Verfolger-Duell: Mainz und Hoffenheim spielen 0:0
Mainz - Mit einer uninspirierten Nullnummer im Verfolger-Duell haben Mainz 05 und 1899 Hoffenheim die vorübergehende Tabellenführung im Gleichschritt... mehr

Bayer vor Benfica gewarnt: "Jedes Spiel ein Endspiel"
Leverkusen - Bayer Leverkusen steht in der Champions League bereits im zweiten Gruppenspiel gegen Benfica Lissabon mächtig unter Zugzwang. "In dieser... mehr

BVB hofft auf Trendwende - Klopp: "Jetzt müssen Ergebnisse her"
Dortmund - Nur die Ruhe: Beim BVB ist der Glaube an die eigene Stärke ungebrochen. Nach einer deprimierenden Woche mit nur einem Punkt aus drei... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik