Schrift

01.03.2013
SCP-Manager wird Chef der Bielefelder Alm
Meinke leitet Stadiongesellschaft / Arminia beantragt Lizenzen
VON PETER BURKAMP

Künftiger Arbeitsplatz | FOTO: WOLFGANG RUDOLF

Bielefeld. Drei wichtige Themen haben die Verantwortlichen des DSC Arminia Bielefeld erfolgreich abgearbeitet. In Gerrit Meinke, beim SC Paderborn für Controlling und Finanzen zuständig, haben sie den seit längerem gesuchten Geschäftsführer für die Stadiongesellschaft gefunden. Mit der Rückzahlung des Darlehens aus dem Sicherungsfonds der DFL hat der Klub den Weg für das Lizenzierungsverfahren der 2. Liga freigemacht. Parallel ist der Zulassungsantrag für die 3. Liga fristgerecht beim DFB eingegangen.

"Wir sind sehr froh, dass wir diese drei Hürden gemeistert haben", sagte Geschäftsführer Marcus Uhlig. Die für einen möglichen Aufstieg notwendige Rückzahlung von 1,36 Millionen Euro (inklusive Zinsen) an die DFL hätten "mehrere Partner, die nicht genannt werden wollen", ermöglicht. "Wir haben mit einem neuen Darlehen jenes bei der DFL abgelöst", erklärte Uhlig.


Der Gesamtschuldenstand – aktuell ca. 25 Millionen Euro – des Klubs ändere sich daher nicht. Arminia hatte als erster Verein überhaupt im April 2011 ein Darlehen aus dem Sicherungsfonds der DFL in Anspruch genommen, um die Gehälter zahlen zu können.

Gespräche mit Gläubigern laufen

Der geplante Etat für die Lizenzspielerabteilung dürfte sich in der 2. Liga auf 6 bis 7 Millionen Euro belaufen. Für eine weitere Spielzeit in der 3. Liga sind knapp 3 Millionen Euro veranschlagt. Der nächste Schritt sei eine Rückmeldung der Verbände. "Wir werden erwartungsgemäß Bedingungen genannt bekommen, die wir bis zum 1. Juni erfüllen müssen", sagte Uhlig.

Grundsätzlich sei der Klub darum bemüht, "den Kapitaldienst so gering wie möglich zu halten". Es laufen Gespräche mit Gläubigern über weitere Umwandlungen von Darlehen in Anteile an der Stadiongesellschaft. Auch über Stundungen der Verpflichtungen oder Verzicht wird gesprochen.

Mit Gerrit Meinke, der 1989 seine Karriere als Stürmer auf der Alm begann, habe Arminia "ihren Wunschkandidaten bekommen", erklärten Hans-Jürgen Laufer und Hermann Richter vom DSC-Vorstand. Meinke soll die Geschäftsführung der Stadiongesellschaft (ALM KG) am 1. Juni offiziell übernehmen. Bis dahin bleibt eine Arbeitsgruppe bestehend aus David Frink (Aufsichtsrat), Hans-Jürgen Laufer (Vize-Präsident), Hermann Richter (Schatzmeister), Hans-Hermann Soll (Wirtschaftsratsvorsitzender), Stephanie Schlüter (Leiterin Finanzbuchhaltung) und Marcus Uhlig (Geschäftsführer) tätig.

SCP-Führung kannte Meinkes Plänen

Paderborns Geschäftsführer und Vize-Präsident Martin Hornberger sieht den Wechsel pragmatisch: "Wir wussten seit einiger Zeit von Meinkes Absicht und suchen einen passenden Nachfolger." Meinke, der bis 2000 beim SCP spielte und dann ins Controlling des Unternehmens von SC-Mäzen Wilfried Finke wechselte, freut sich auf seinen neuen Job und die Chance, "die positive Entwicklung von Arminia in einer verantwortungsvollen Position mitzugestalten. Für mich ist es eine berufliche Weiterentwicklung Die Zeit war reif für eine Veränderung."

Der 45-Jährige, der in Düsseldorf Betriebswirtschaft studiert hatte, war mit dem Aufstieg der Paderborner in die 2. Liga ins Controlling des SC gewechselt und hatte dort auch die Gründung und Entwicklung der Stadiongesellschaft begleitet. Nebenbei ist Meinke Assistent von ARD-Fußball-Kommentator Tom Bartels. Dies wird er auch als Armine bleiben.
      
              

Kommentare
Gerrit Meinke - Ein Armine der alten Tage ! geil!

Haben wir nicht alle hier BWL studiert und beherrschen das Controlling aus dem FF ?

Für 4000 € im Monat hänge ich mir auch einen Preußen-Schal um. Meinke läßt es sich auf Webers Kosten wohl demnächst gutgehen.

Jetzt, wo alles mööööglich erscheiiiint, wollen mir auh` unbedingt M. Küntzel und Newton Ben in unseren Vereiiiihn integriert wischähn !

Ne, Gerhard Delling macht nicht so viele Rechtschreibfehler...



 Seite 1 von 4
weiter >
  >>


Das könnte Sie auch interessieren
Meier: Arminia muss hellwach sein
Jede Serie reißt einmal. Genau das musste Fußball-Drittligist Arminia Bielefeld am vergangen Wochenende schmerzvoll erfahren. Eine falsche Einstellung, fehlende Konzentration und zahlreiche individuelle Fehler luden Hansa Rostock zum 4:2-Heimsieg über den DSC ein. mehr



DSC Arminia: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Videos
Umfrage
In welchem Mannschaftsteil muss Arminia sich noch verstärken?








Meistgeklickt Arminia

Meier: Arminia muss hellwach sein
Bielefeld (nw). Jede Serie reißt einmal. Genau das musste Fußball-Drittligist Arminia Bielefeld am vergangen Wochenende schmerzvoll erfahren. Falsche... mehr

Schwolow ist bei Arminia längst mittendrin
Bielefeld. Zwei knallhart und platziert verwandelte Elfmeter kassiert, dazu noch ein Eigentor und einen Konter in viertletzter Minute... mehr

Arminia: Zwei Spiele in der Länderspielpause
Bielefeld. Der DSC Arminia bestreitet während der Länderspielpause Anfang Oktober zwei Spiele. Am Donnerstag... mehr

Bayern-Bezwinger Uli Stein: Gute Ausgangsposition für SC Paderborn
Bielefeld/Paderborn. Wenn Ostwestfalens Fußballer in der Vergangenheit zum FC Bayern gereist sind, gab es so gut wie nie etwas zu holen. So gilt auch... mehr

50 Arminia-Fans randalierten am Bielefelder Hauptbahnhof
Bielefeld (jr). Im Anschluss an die bittere Drittliganiederlage am Samstag in Rostock haben sich einige der zurückreisenden Arminia-Fans heftig... mehr

Norbert Meier vor dem Spiel in Rostock



Fabian Klos erhält optisches Andenken für Tor des Monats



3:0 gegen Dortmund II: Die Stimmen zum Arminia-Sieg



Stimmen zum Westfalenpokalspiel Arminia Bielefeld - SV Rödinghausen



Norbert Meier vor dem Spiel gegen Borussia Dortmund II




Aktuell im Forum: Diskutieren Sie mit!

Arminia-Fotos
Fabian Klos macht das Tor des Monats August 2014
Fabian Klos macht das Tor des Monats August 2014
Rostock: Hansa Rastock schlägt Arminia Bielefeld 4:2
Rostock: Hansa Rastock schlägt Arminia Bielefeld 4:2
Unterhaching - Arminia Bielefeld 1:3
Unterhaching - Arminia Bielefeld 1:3
Arminia Bielefeld - Borussia Dortmund II 3:0
Arminia Bielefeld - Borussia Dortmund II 3:0
Westfalen-Pokal: Arminia Bielefeld  schlägt den SV Rödinghausen mit 1:0
Westfalen-Pokal: Arminia Bielefeld schlägt den SV Rödinghausen mit 1:0
Arminia-Physio Schweika und Voss eröffnen neues "Bodystreet"-Fitnessstudio
Arminia-Physio Schweika und Voss eröffnen neues "Bodystreet"-Fitnessstudio


SC Paderborn 07
Stammtisch für SC-Paderborn-Fans
Paderborn. Es war ein Heimspielerlebnis trotz Auswärtspartie: 200 Fans des SC Paderborn haben am Dienstagabend in der Benteler-Arena den SCP-Auftritt... mehr

Wackere Paderborner gestürzt: Bayern übernehmen Tabellenspitze
München (nw). Bayern München hat die Kräfteverhältnisse in der Fußball-Bundesliga zurechtgerückt und dem bisherigen Sensations-Tabellenführer SC... mehr

SC Paderborn-Splitter: Lob von Pep, Bakalorz fällt aus
Pep Guardiola lobt den Überraschungs-Ersten der Bundesliga, SCP-Trainer André Breitenreiter muss gegen die Bayern auf Marvin Bakalorz verzichten und... mehr

Bayern-Bezwinger Uli Stein: Gute Ausgangsposition für SC Paderborn
Wenn Ostwestfalens Fußballer in der Vergangenheit zum FC Bayern gereist sind, gab es so gut wie nie etwas zu holen. So gilt auch der SC Paderborn als... mehr

Paderborn: NW-Gewinner fliegen zum SC Paderborn-Spiel nach München
Als Gewinner von zwei Tickets für dasSCP-Spiel gegen München, die der Flughafen Paderborn über die Neue Westfälische verlost hat... mehr


Fußball
FC Bayern Tabellenführer - S04 feiert ersten Saisonsieg
Berlin - Bayern München hat sich im Spitzenspiel vom SC Paderborn nicht überraschen lassen und den Aufsteiger nach dem mühelosen 4:0 (2:0) von der... mehr

Bayern mit 4:0 an die Spitze - Paderborn chancenlos
München - Angeführt von Weltmeister Mario Götze hat Bayern München mit einer Angriffs-Gala die Kräfteverhältnisse im deutschen Fußball wieder... mehr

BVB, VfB, HSV, Hertha: Personalsuche in der Krise
Düsseldorf - Vier Traditionsstandorte, vier Problemzonen - der Mittwoch steht in der Fußball-Bundesliga im Zeichen der Krisenbewältigung. Borussia... mehr

Ausschreitungen beim Viertliga-Derby in Braunschweig
Braunschweig - Beim Niedersachsen-Derby in der Fußball-Regionalliga zwischen Eintracht Braunschweig II und Hannover 96 II ist es zu Ausschreitungen... mehr

AC Mailand nur 2:2 bei Aufsteiger FC Empoli
Empoli - Der AC Mailand hat sich in der italienischen Fußball-Meisterschaft beim Aufsteiger FC Empoli einen überraschenden Punkteverlust geleistet.... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik