Schrift

21.03.2013
Krämers Wunsch: Drei Punkte zum Geburtstag
Arminia-Trainer warnt vor Selbstzufriedenheit
VON JÖRG FRITZ

Trainer | FOTO: CHRISTIAN WEISCHE

Bielefeld. Arminia Bielefelds Trainer Stefan Krämer hat vor den Stuttgarter Kickers gehörigen Respekt. Selbst am trainingsfreien Montag gönnte sich der 45 Jahre alte Fußballlehrer keine Freizeit. Statt dessen studierte er Videos – unter anderem auch vom Hinspiel, "das wir mit viel Glück 1:0 gewannen", so Krämer.

Info
Für das Heimspiel gegen den VfL Osnabrück sind bereits 25.000 Tickets verkauft.

Für die Arminen steht dieses Spiel am Samstag (15 Uhr/live im SWR und WDR) unter einem besonderen Aspekt. Im Falle eines Sieges werden die Ostwestfalen zum vierten Mal in dieser Saison die Tabellenführung übernehmen, da der aktuelle Spitzenreiter Karlsruher SC an diesem Nachholspiel-Wochenende nicht im Einsatz ist.


Zum anderen feiert Stefan Krämer an diesem 23. März seinen 46. Geburtstag, so dass sich seine Spieler bei der Frage nach einem passenden Geschenk keine große Mühe machen müssen: Drei Punkte würden den Coach auf der mehr als fünfstündigen Heimfahrt zweifelsfrei erfreuen.

Kickers beeindruckten Krämer im Hinspiel

Die statistischen Zahlen weisen auf einen fröhlichen Ehrentag Krämers hin. Arminia Bielefeld ist seit neun Meisterschaftsspielen ohne Niederlage und hat in dieser Zeit 23 von 27 möglichen Punkten erkämpft. Diese bemerkenswerte Bilanz birgt allerdings auch Gefahren. "Bei uns darf auf keinen Fall eine Selbstzufriedenheit entstehen. Wir müssen noch gieriger werden", umreißt Krämer das Wochenmotto, das er seinen Akteuren in den vergangenen Tagen zu vermitteln versuchte.

Die Schwaben, die sich mit 27 Punkten in höchster Abstiegsgefahr befinden, haben Krämer beim Hinspiel mächtig imponiert. "Sie waren damals spielerisch stärker. Wir haben glücklich gewonnen", meint der Trainer, der sich auch von zuletzt vier Kickers-Pleiten in Serie nicht blenden lässt. "Sie stehen mit dem Rücken zur Wand und werden um jeden Zentimeter kämpfen. Wir müssen schon kämpferisch mithalten und an unser Limit kommen, wenn wir am Degerloch bestehen wollen."

Krämer erwartet daher keinen fußballerischen Leckerbissen. "Tolle Kombinationen bringen uns nicht weiter. Statt dessen wird es extrem körperlich auf dem Platz zugehen. Die bessere Einstellung zum Spiel wird über Sieg oder Niederlage entscheiden", glaubt der DSC-Coach.

Klos und Glasner wieder zusammen im Sturm

Personell muss Krämer weiterhin auf Flügelflitzer Sebastian Hille (Wadenverletzung) verzichten. Defensivspieler Tom Schütz könnte nach überstandenen Achillessehnenproblemen wieder in die Startelf rücken. Ein Fragezeichen steht noch hinter der Berücksichtigung von Tim Jerat. Der Partner von Tom Schütz im defensiven Mittelfeld litt in den vergangenen Tagen an einer Magen- und Darminfektion.

Krämer: "Sind seine Blutwerte in Ordnung, könnte Tim als Einwechselspieler eine Alternative sein." Fest gesetzt sind hingegen die beiden Stürmer Fabian Klos und Sebastian Glasner.

Kommentare
@ olle 21.03.2013 23:42Uhr

Möchten Sie hier Ihr Rechtschreibkursus fort setzen,
oder möchten Sie über Arminia diskutieren?!

(...)

Nach den Rechtschreibfehlern will man noch Käfer aus der Bettdecke loswerden.... ohjeohje

@Harald

...Danke...

Tja, @Horst 52, 21.03.2013 17:24Uhr

hast Du noch nicht gelernt, dass Du aus Deinen Erfahrungen selber noch nichts gelernt hast?

Sorry, ich meinte natürlich übermorgen.



 Seite 1 von 4
weiter >
  >>


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder




Das könnte Sie auch interessieren
Arminia in der Einzelkritik
Während Dick und Müller eine gute Leistung zeigten, ackerte Klos erneut viel, wirkte aber in einigen Situationen glücklos und rieb sich in vielen Zweikämpfen auf. mehr



DSC Arminia: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Videos
Umfrage
Arminia-"Fans" haben in Münster fast für einen Spielabbruch gesorgt. Wie stehen Sie zu Pyrotechnik im Stadion?







Meistgeklickt Arminia

Arminia mit Blitzstart an die Spitze
Bielefeld. Arminia Bielefeld hat sich für die 1:3-Niederlage am vergangenen Sonntag im Westfalenderby bei Preußen Münster rehabilitiert. Die... mehr

Arminia gewinnt gegen Erfurt mit 3:0
Bielefeld. Gegen Münster hatte Arminia den Sprung an die Tabellenspitze verpasst. Doch am Freitagabend nutzten die Bielefelder im Heimspiel gegen den... mehr

Arminia in der Einzelkritik
Florian Dick: Der Außenverteidiger glänzte einmal mehr als Vorlagengeber. Dick war an den ersten beiden Toren beteiligt und wirkte in der Verteidigung... mehr

Innenminister rügt Arminias Spieler
Düsseldorf/Bielefeld (-sg-). Mit einer ungewöhnlichen Schelte belegte NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) laut einem Bericht der Westfälischen... mehr

Arminia verhängt Haus- und Stadionverbot gegen acht Personen
Bielefeld (bjp). Fußball-Drittligist Arminia Bielefeld zieht erste Konsequenzen aus den Unruhen beim Ligaspiel gegen Preußen Münster. Gegen vorläufig... mehr

Meier-Interview vor Münster



DSC-Trainer Norbert Meier vor Spiel gegen RW Erfurt



Arminias Meier und Schütz zum 3:0-Sieg gegen Erfurt




Aktuell im Forum: Diskutieren Sie mit!

Arminia-Fotos
DSC Arminia Bielefeld schlägt den FC Rot-Weiß Erfurt 3:0
DSC Arminia Bielefeld schlägt den FC Rot-Weiß Erfurt 3:0
Preußen Münster - Arminia Bielefeld 3:1
Preußen Münster - Arminia Bielefeld 3:1
DSC Arminia schlägt TuS Westfalia Vorhelm mit 8:0
DSC Arminia schlägt TuS Westfalia Vorhelm mit 8:0
Arminia Bielefeld - Dynamo Dresden 4:1
Arminia Bielefeld - Dynamo Dresden 4:1
FC Energie Cottbus - Arminia Bielefeld
FC Energie Cottbus - Arminia Bielefeld
Arminia Bielefeld -VfB Stuttgart II
Arminia Bielefeld -VfB Stuttgart II


SC Paderborn 07
SC Paderborn verliert mit 0:1 gegen Hoffenheim
Am neunten Spieltag der Bundesliga hat der SC Paderborn eine bittere Lektion erhalten. Die Ostwestfalen wurden am Samstag bei 1899 Hoffenheim nicht... mehr

Hoffenheims Torwarttrainer im Interview vor dem Spiel gegen den SCP
Paderborn. Wiedersehen mit einem Erfolgstypen, der die steile Entwicklung des SC Paderborn zwischen 2004 und 2009 entscheidend mitgeprägt hat. Als... mehr

Paderborn: SC Paderborn erteilt der Fangemeinde ein Sonderlob
Der Faktor Fan spielt laut Cheftrainer seit Wochen eine zentrale Rolle im Erfolgsreigen des SC Paderborn. Das beste Beispiel lieferten diese beim... mehr

SC Paderborn fährt hoffnungsfroh nach Hoffenheim
Paderborn. Die Höhepunkte werden nicht weniger. Im Gegenteil. Der Bundesliga-Debütantenball des SC Paderborn geht an diesem Samstag in die neunte... mehr

Paderborn: Stille nach dem Sturm beim SC Paderborn
Paderborn. Warum präsentiert der SC Paderborn zu diesem Zeitpunkt Pläne für ein Trainings- und Nachwuchsleistungszentrum im Almepark Nord? Waren diese... mehr


Fußball
BVB unterliegt Hannover - VfB gewinnt 5:4 in Frankfurt
Berlin - Trotz des Rückenwinds aus der Champions League findet Borussia Dortmund keinen Weg aus seiner Bundesliga-Krise. Die Elf von Trainer Jürgen... mehr

Aus für Dutt in Bremen - Skripnik und Frings übernehmen
Bremen - Der SV Werder Bremen hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Robin Dutt entlassen. Neuer Coach beim kriselnden Traditionsclub... mehr

Serben und Albaner sauer nach UEFA-Urteil
Nyon - Punktabzug, Geldbußen und Geisterspiele: Die Europäische Fußball-Union UEFA hat nach dem Skandalmatch von Belgrad zwischen Serbien und Albanien... mehr

Gladbach fordert Rekordmeister Bayern: "Sind stabil"
Mönchengladbach - Borussia Mönchengladbach will Tabellenführer FC Bayern München zum Abschluss des 9. Spieltag in der Fußball-Bundesliga Paroli bieten... mehr

Real Madrid gewinnt 229. Clasico gegen Barca mit 3:1
Madrid - Die beiden deutschen Fußball-Weltmeister Toni Kroos und Sami Khedira haben mit Real Madrid den 229. Clasico gewonnen und Spitzenreiter FC... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik