Schrift

21.03.2013
Krämers Wunsch: Drei Punkte zum Geburtstag
Arminia-Trainer warnt vor Selbstzufriedenheit
VON JÖRG FRITZ

Trainer | FOTO: CHRISTIAN WEISCHE

Bielefeld. Arminia Bielefelds Trainer Stefan Krämer hat vor den Stuttgarter Kickers gehörigen Respekt. Selbst am trainingsfreien Montag gönnte sich der 45 Jahre alte Fußballlehrer keine Freizeit. Statt dessen studierte er Videos – unter anderem auch vom Hinspiel, "das wir mit viel Glück 1:0 gewannen", so Krämer.

Info
Für das Heimspiel gegen den VfL Osnabrück sind bereits 25.000 Tickets verkauft.

Für die Arminen steht dieses Spiel am Samstag (15 Uhr/live im SWR und WDR) unter einem besonderen Aspekt. Im Falle eines Sieges werden die Ostwestfalen zum vierten Mal in dieser Saison die Tabellenführung übernehmen, da der aktuelle Spitzenreiter Karlsruher SC an diesem Nachholspiel-Wochenende nicht im Einsatz ist.

Zum anderen feiert Stefan Krämer an diesem 23. März seinen 46. Geburtstag, so dass sich seine Spieler bei der Frage nach einem passenden Geschenk keine große Mühe machen müssen: Drei Punkte würden den Coach auf der mehr als fünfstündigen Heimfahrt zweifelsfrei erfreuen.

Kickers beeindruckten Krämer im Hinspiel

Die statistischen Zahlen weisen auf einen fröhlichen Ehrentag Krämers hin. Arminia Bielefeld ist seit neun Meisterschaftsspielen ohne Niederlage und hat in dieser Zeit 23 von 27 möglichen Punkten erkämpft. Diese bemerkenswerte Bilanz birgt allerdings auch Gefahren. "Bei uns darf auf keinen Fall eine Selbstzufriedenheit entstehen. Wir müssen noch gieriger werden", umreißt Krämer das Wochenmotto, das er seinen Akteuren in den vergangenen Tagen zu vermitteln versuchte.

Die Schwaben, die sich mit 27 Punkten in höchster Abstiegsgefahr befinden, haben Krämer beim Hinspiel mächtig imponiert. "Sie waren damals spielerisch stärker. Wir haben glücklich gewonnen", meint der Trainer, der sich auch von zuletzt vier Kickers-Pleiten in Serie nicht blenden lässt. "Sie stehen mit dem Rücken zur Wand und werden um jeden Zentimeter kämpfen. Wir müssen schon kämpferisch mithalten und an unser Limit kommen, wenn wir am Degerloch bestehen wollen."

Krämer erwartet daher keinen fußballerischen Leckerbissen. "Tolle Kombinationen bringen uns nicht weiter. Statt dessen wird es extrem körperlich auf dem Platz zugehen. Die bessere Einstellung zum Spiel wird über Sieg oder Niederlage entscheiden", glaubt der DSC-Coach.

Klos und Glasner wieder zusammen im Sturm

Personell muss Krämer weiterhin auf Flügelflitzer Sebastian Hille (Wadenverletzung) verzichten. Defensivspieler Tom Schütz könnte nach überstandenen Achillessehnenproblemen wieder in die Startelf rücken. Ein Fragezeichen steht noch hinter der Berücksichtigung von Tim Jerat. Der Partner von Tom Schütz im defensiven Mittelfeld litt in den vergangenen Tagen an einer Magen- und Darminfektion.

Krämer: "Sind seine Blutwerte in Ordnung, könnte Tim als Einwechselspieler eine Alternative sein." Fest gesetzt sind hingegen die beiden Stürmer Fabian Klos und Sebastian Glasner.

Kommentare
@ olle 21.03.2013 23:42Uhr

Möchten Sie hier Ihr Rechtschreibkursus fort setzen,
oder möchten Sie über Arminia diskutieren?!

(...)

Nach den Rechtschreibfehlern will man noch Käfer aus der Bettdecke loswerden.... ohjeohje

@Harald

...Danke...

Tja, @Horst 52, 21.03.2013 17:24Uhr

hast Du noch nicht gelernt, dass Du aus Deinen Erfahrungen selber noch nichts gelernt hast?

Sorry, ich meinte natürlich übermorgen.



 Seite 1 von 4
weiter >
  >>


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder




Hier Arminia-Tickets bestellen

Weitere Nachrichten über Arminia Bielefeld
Bielefeld
Laufer: Alle ziehen an einem Strang
Bielefeld. Arminia Bielefeld steht sportlich mit beiden Beinen vor dem Abgrund. Das Gleichgewicht kann gerade so eben noch gehalten werden. Der Absturz in die 3... mehr

Die Arminia in der Einzelkritik
Stefan Ortega: Der Torhüter war bei beiden Toren der Löwen machtlos. Erlebte gegen die harmlosen Gastgeber einen ruhigen Nachmittag. Mit einer Glanzparade in der Schlussphase verhinderte der... mehr

Marcus Uhlig: "Wir fangen keine Trainerdiskussion an"
München/Bielefeld. Diese Zahlen sind alarmierend und schrecken jeden Anhänger des Fußball-Zweitligisten Arminia Bielefeld auf: Der Aufsteiger bestritt beim TSV 1860 München das neunte Spiel unter... mehr

Arminia Bielefeld kommt dem Abstieg näher
München (nw/lnw). Arminia Bielefeld ist im Kampf um den Abstieg um eine Hoffnung ärmer. Im Auswärtsspiel gegen 1860 München verloren die Bielefelder 1:2 (1:1) nach Toren von Daniel Adlung (4... mehr



DSC Arminia: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Videos
Umfrage
In den restlichen 4 Spielen sind noch 12 Punkte zu vergeben. Wo wird Arminia (aktuell Platz 17, 28 Punkte) am Ende landen?






iBook
Nochmal zum Träumen:
iBook über Arminias Aufstieg

Aktuell im Forum: Diskutieren Sie mit!

Arminia-Fotos
1860 München gewinnt gegen den DSC Arminia Bielefeld 2:1
1860 München gewinnt gegen den DSC Arminia Bielefeld 2:1
Arminia Bielefeld - Karlsruher SC 0:0
Arminia Bielefeld - Karlsruher SC 0:0
1. FC Köln - Arminia Bielefeld 2:0
1. FC Köln - Arminia Bielefeld 2:0
Oberligist FC Gütersloh bei 0:3 gegen Arminia Amateure ohne Chance
Oberligist FC Gütersloh bei 0:3 gegen Arminia Amateure ohne Chance
Arminia Bielefeld - VfR Aalen
Arminia Bielefeld - VfR Aalen
1. FC Kaiserslautern - Arminia Bielefeld 1:1
1. FC Kaiserslautern - Arminia Bielefeld 1:1


SC Paderborn 07
Paderborn: Kontrollausschuss zeigt Gnade
Paderborn. Mal zwei Nächte drüber geschlafen und alles ist wieder paletti? Von wegen. Auch am Dienstag nach Ostern brodelte Volkes Seele noch immer... mehr

Paderborn in der Einzelkritik
Marvin Bakalorz: Die Erstliga-Leihgabe von Eintracht Frankfurt war ein glänzender Ballverteiler. Allein die beiden vorbereiteten Tore sprechen Bände. ... mehr

Faule Eier verderben das Festtagsmenü des SC Paderborn
Paderborn. Fürth führt? Von wegen. An sich war diesmal alles anders. Paderborns Serien-Bezwinger aus Franken drehte eine zweimalige SCP-Führung... mehr

SC Paderborn erhält Lizenzen für die 1. und 2. Bundesliga
Paderborn. Der SC Paderborn hat am Dienstag von der Deutschen Fußball Liga (DFL) die Lizenzen für die Bundesliga und für die 2. Bundesliga in der... mehr

SC Paderborn weiterhin auf Relegationsplatz
Paderborn (nw). Der SC Paderborn und Greuther Fürth trennetn sich nach einem hart umkämpften Spiel mit 2:2 nach Toren von Süleyman Koc (36.)... mehr


Fußball
Verzweiflungstat: Nürnberg setzt Verbeek vor die Tür
Nürnberg - Im verzweifelten Kampf gegen den Rekord-Abstieg hat der 1. FC Nürnberg zum letzten Mittel gegriffen und Trainer Gertjan Verbeek beurlaubt.... mehr

Countdown der Bayern vor Real-Spiel läuft - Anschwitzen
Madrid - Bei feinem Fußball-Wetter hat der FC Bayern München in Madrid das Anschwitzen für das Halbfinal-Hinspiel der Champions League absolviert. Im... mehr

1:4 gegen Bayer: Nürnberg kommt Abstieg immer näher
Nürnberg - Der 1. FC Nürnberg trudelt weiter ungebremst dem achten Abstieg aus der Fußball-Bundesliga entgegen. Die engagierten... mehr

3:2 in Frankfurt: Hannover macht Riesenschritt
Frankfurt/Main - Hannover 96 hat den nächsten großen Schritt Richtung Klassenerhalt geschafft. Fünf Tage nach dem befreienden Sieg gegen den Hamburger... mehr

Osnabrück: VfL Osnabrück in schwerer Krise
VfL Osnabrück steckt nach dem Rücktritt von drei Führungskräften in einer schweren Krise. Der Vereinspräsident Christian Kröger... mehr


Anzeige
Meistgeklickt Arminia

Marcus Uhlig: "Wir fangen keine Trainerdiskussion an"
München/Bielefeld. Diese Zahlen sind alarmierend und schrecken jeden Anhänger des Fußball-Zweitligisten Arminia Bielefeld auf: Der Aufsteiger bestritt... mehr

Laufer: Alle ziehen an einem Strang
Bielefeld. Arminia Bielefeld steht sportlich mit beiden Beinen vor dem Abgrund. Das Gleichgewicht kann gerade so eben noch gehalten werden. Der... mehr

Die Arminia in der Einzelkritik
Stefan Ortega: Der Torhüter war bei beiden Toren der Löwen machtlos. Erlebte gegen die harmlosen Gastgeber einen ruhigen Nachmittag. Mit einer... mehr

Arminia Bielefeld kommt dem Abstieg näher
München (nw/lnw). Arminia Bielefeld ist im Kampf um den Abstieg um eine Hoffnung ärmer. Im Auswärtsspiel gegen 1860 München verloren die Bielefelder 1... mehr

Arminia steht mit einem Bein in Liga 3
Bielefeld. Einen mittelschweren Schock erlebten Anhänger, Spieler und Funktionäre des DSC Arminia Bielefeld am Montagabend. Nach dem 4:2-Sieg von... mehr

Bielefelds Hille vor dem Spiel gegen 1860



Arminia und KSC trennen sich 0:0



Arminias Trainer Meier vor dem Spiel gegen Karlsruhe



Arminia Bielefeld kommt dem Abstieg näher
mit 149 Kommentaren

München (nw/lnw). Arminia Bielefeld ist im Kampf um den Abstieg um eine Hoffnung ärmer. Im Auswärtsspiel gegen 1860 München verloren die Bielefelder 1... mehr

Marcus Uhlig: "Wir fangen keine Trainerdiskussion an"
mit 102 Kommentaren

München/Bielefeld. Diese Zahlen sind alarmierend und schrecken jeden Anhänger des Fußball-Zweitligisten Arminia Bielefeld auf: Der Aufsteiger bestritt... mehr

Arminia Bielefeld verpasst Sprung auf Relegationsplatz
mit 76 Kommentaren

Bielefeld (nw). Arminia Bielefeld kann auch unter dem neuen Trainer Norbert Meier einfach nicht mehr gewinnen. Die Ostwestfalen kamen gegen den... mehr

Mageres 0:0 gegen Karlsruhe hilft Arminia nicht weiter
mit 51 Kommentaren

Bielefeld. Als Schiedsrichter Thorsten Schriever die Partie beendete, herrschte ungewohnte Stille auf den Rängen der Schüco-Arena. 0:0 gegen den... mehr

Arminia geht konzentriert in den Endspurt
mit 43 Kommentaren

Bielefeld. Im Abstiegskampf der 2. Liga klammern sich die Arminen derzeit an jeden Strohhalm - und hadern ein wenig mit dem Schicksal. Fakt ist... mehr






Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik