Schrift

25.03.2013
Arminias Lotteriespiel ohne Hauptgewinn
Beim 1:1 gegen die Stuttgarter Kickers rutscht der DSC bei Schneetreiben phasenweise aus
VON JÖRG FRITZ

Tücke des Bodens | FOTO: CHRISTIAN WEISCHE

Stuttgart. Die Meinung der Bielefelder Spieler nach dem 1:1 bei den Stuttgarter Kickers war eindeutig. "Das hatte mit Fußball nichts mehr zu tun", meinte Mittelfeldspieler Tom Schütz zum Schneesturm im Gazi-Stadion, der zumindest in der zweiten Halbzeit für irreguläre Verhältnisse sorgte, als der Ball nicht mehr rollte. Mannschaftskapitän Thomas Hübener sah sich in einem "Lotteriespiel, das Kick and Rush vom Feinsten bot."

Arminias Trainer Stefan Krämer wirkte trotz des verfehlten Ziels, mit einem Sieg die Tabellenführung der 3. Liga zu übernehmen, nicht einmal unzufrieden. "Wir befinden uns nicht auf dem hohen Ross, jeden Gegner schlagen zu können", sagte der Fußballlehrer, der schon im Vorfeld eindringlich vor der spielerischen Klasse der Stuttgarter gewarnt hatte.

Die zuvor in vier Spielen sieglos gebliebenen Schwaben trumpften vor allem im ersten Abschnitt groß auf, als die Spielfläche den Ansprüchen für ein reguläres Drittligaspiel noch entsprach. Technisch der Spitzenmannschaft aus Ostwestfalen deutlich überlegen, fiel der Führungstreffer der Schwaben konsequenterweise zu einem frühen Zeitpunkt. Nach einem Zuspiel des überragenden Jerome Gondorf erzielte Marco Grüttner in der 16. Minute das 1:0.

Spielerische Schmalkost im Schneetreiben

Ab der 25. Minute verstärkten sich die Schneefälle. "Danach war alles nur ein Glücksspiel", meinte Stefan Krämer, der in dieser Phase eine Bielefelder Mannschaft erlebte, die sich "körperlich voll konkurrenzfähig" erwies und mit einer Portion Glück schließlich noch zum 1:1-Ausgleich (56.) kam. Nach einem Foul von Marco Grüttner an Patrick Schönfeld entschied Schiedsrichter Robert Kempter auf Strafstoß. Fabian Klos scheiterte zunächst an Kickers-Torhüter Markus Krauss, den Abpraller drosch der DSC-Stürmer mit seinem 19. Saisontor nervenstark in die Maschen.

Für Arminias sportlichen Leiter Samir Arabi ist die Kritik an der spielerischen Schmalkost des Aufstiegskandidaten, die seit Wochen zu beobachten ist, nicht von zentraler Bedeutung. "Fußball ist und bleibt ein Ergebnissport. Auf diesem Niveau bewegt sich derzeit Arminia und erzielt die passenden Resultate."

Auch Krämer ist der festen Überzeugung, auf der richtigen Spur zu fahren. "Unsere Ausgangssituation als Tabellenzweiter mit 60 Punkten ist in den verbleibenden acht Begegnungen immer noch sehr gut", meint der Coach, der zudem auf eine lange Erfolgsserie verweist. "Wir sind in diesem Jahr noch ungeschlagen", betont der Trainer, dessen Mannschaft 21 Punkte aus neun Meisterschaftsspielen erkämpfte.

Dass Arminia im Stuttgarter Lotteriespiel ohne Hauptgewinn blieb und den angestrebten Spitzenplatz in der Tabelle verpasste, sollte nicht als sportlicher Rückschlag gewertet werden. Krämer erinnerte an die Osnabrücker Niederlage in der Vorwoche beim abstiegsgefährdeten Klub aus Darmstadt, der am Samstag um 14 Uhr in der Schüco-Arena gastiert. "Wir dürfen nicht großspurig werden", beschreibt der 46-Jährige die aktuelle Situation der 3. Liga aus Sicht seiner Arminen, die im Aufstiegsrennen keinen Boden verloren haben.

Fotostrecke
Stuttgarter Kickers - Arminia Bielefeld 1:1
 
Klicken Sie auf ein Foto, um die Fotostrecke zu starten (13 Fotos).



Mehr zum Thema in nw-news.de
Kommentare
Genau Karsten und hoffentlich hat Darmstadt nicht zu viel Druck dahinter, sodass nicht allzuviel dabei 'rauskommt ! Auf Arminia, aaauuuufff !!

@svaquarium71
Was glauben Sie, hat der DFB mit einer Spielabsage aufgrund eines unbespielbaren Platzes in der Dritten Liga zu tun? Der DFB ist weder un- nocht mittelbar teil der Platzkommission, die darüber entscheidet, ob gekickt wird oder nicht..

Und dann noch, dass erst hoch offiziell gemosert wird, dass Münster am Dienstag spielt, wo ja der kleine Khedira vermutlich wegen U21-Länderspiel ausfallen würde und jetzt passt es einigen auch nicht, wenn nicht gespielt wird am Dienstag. Man kann es wohl nie jedem recht machen. Irgendwer wittert wohl immer eine große Verschwörung gegen Arminia.

"11 Altarminen und die SVDL Sailor Band - Das schwarz-weiß-blaue Band"
auf Youtube!

Je später Münster sein Nachholspiel hat desto größer wird für die der Druck das Spiel gewinnen zu müssen. Hauptsache Arminia schlägt am Samstag erst mal Darmstadt.

@svaquarium71
Was ist denn das für ein Kommentar, Arminia wollte doch ( Brief an den DFB ) nicht, das das Spiel stattfindet, da Stuttgart viele für die Länderspiele abgestellt hat. Also ist doch alles gut, oder ?



 Seite 1 von 2
weiter >
  >>


Das könnte Sie auch interessieren
Ganz normales Spiel für Arminia-Coach Meier
Bielefeld. "Es ist ein Spiel wie jedes andere", sagt MSV-Trainer Gino Lettieri über die Drittligapartie zwischen Duisburg und Arminia Bielefeld (Anstoß um 19 Uhr, Liveticker auf nw-news... mehr



DSC Arminia: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Videos
Umfrage
In welchem Mannschaftsteil muss Arminia sich noch verstärken?








Meistgeklickt Arminia

Arminia: Meier will neue Spieler
Bielefeld. Montagabend um 18 Uhr endet das Transferfenster für Fußball-Drittligist Arminia Bielefeld. Dass Trainer Norbert Meier seinen Kader noch... mehr

Ganz normales Spiel für Arminia-Coach Meier
Bielefeld. "Es ist ein Spiel wie jedes andere", sagt MSV-Trainer Gino Lettieri über die Drittligapartie zwischen Duisburg und Arminia Bielefeld ... mehr

Zeugnisse für Arminias Testspieler
Bielefeld (frz). Die Zeit drängt. Das Transferfenster für die Verpflichtung von Fußballprofis schließt am 1. September. Arminias Trainer Norbert Meier... mehr

Arminias Trainer Meier trifft auf seinen Ex-Assistenten Lettieri
Bielefeld. Die englische Woche begann für den Fußball-Drittligisten Arminia Bielefeld mit einem Erfolgserlebnis. Am Samstag feierte die Mannschaft von... mehr

Osnabrück holt Ex-Arminen Francky Sembolo
Osnabrück (nw). Fußball-Drittligist VfL Osnabrück hat Stürmer Francky Sembolo verpflichtet. Der Kongolese... mehr

Arminia-Coach Meier vor dem Spiel gegen Fortuna Köln



Stimmen zum Arminia-Sieg gegen Fortuna Köln



Interview mit DSC Arminia Trainer Norbert Meier



Meier im Interview vor dem Spiel gegen die "Zebras"




Aktuell im Forum: Diskutieren Sie mit!

Arminia-Fotos
DSC Arminia gewinnt gegen Fortuna Köln mit 2:0
DSC Arminia gewinnt gegen Fortuna Köln mit 2:0
Arminia verliert Testspiel gegen Al-Wahda 1:3
Arminia verliert Testspiel gegen Al-Wahda 1:3
Arminia Bielefeld - SV Sandhausen 4:1 im DFB-Pokal
Arminia Bielefeld - SV Sandhausen 4:1 im DFB-Pokal
Arminia Bielefeld - VfL Osnabrück 1:2
Arminia Bielefeld - VfL Osnabrück 1:2
Chemnitzer FC - Arminia Bielefeld 0:0
Chemnitzer FC - Arminia Bielefeld 0:0
SC Herford gewinnt Test gegen Arminias A-Jugend
SC Herford gewinnt Test gegen Arminias A-Jugend


SC Paderborn 07
Paderborns Maier muss auf das Präsent noch warten
Paderborn (WS). Diese Szene passte exakt ins aktuelle Bild. "Happy Birthday", sang der Kader des SC Paderborn... mehr

Elias Kachunga vom SC Paderborn im NW-Video-Interview
Paderborn (nw). Elias Kachunga hat das historische erste Bundesliga-Tor für den SC Paderborn geschossen. Im NW-Video-Interview blickt er zurück auf... mehr

SC Paderborns Kachunga beherzigt den Ratschlag des Cheftrainers und trifft
Paderborn. "Bitter" war's am Ende schon. Zumindest ein bisschen. Eine Vokabel, die im Lager des SC Paderborn nach dem 2:2-Remis gegen den FSV Mainz 05... mehr

Paderborn: SC Paderborns Bundesliga-Auftakt: Alle ziehen ein positives Fazit
Paderborn. Elias Kachunga ist derjenige, der die knapp 15.000 Zuschauer in der Benteler-Arena erlöst: Als der Stürmer des SCP am Sonntag den ersten... mehr

Paderborner Torjäger Saglik fällt mehrere Wochen aus
Paderborn (dpa). Fußball-Bundesligist SC Paderborn muss mehrere Wochen auf Stürmer Mahir Saglik verzichten. Der mit 15 Treffern beste Zweitliga... mehr


Fußball
Klose vor Verabschiedung: Loslassen fällt nicht leicht
Berlin - Für Miroslav Klose ist der bevorstehende Abschiedsabend mit der Nationalmannschaft in Düsseldorf schwerer als jeder Gang auf das Fußball-Feld... mehr

Europas Fußballer des Jahres - Neuer vor "tollem Duell"
Monaco - Mit seiner größten persönlichen Ehrung würde Manuel Neuer die Bayern-Ikonen Sepp Maier und Oliver Kahn überflügeln. Im noblen Grimaldi Forum... mehr

Kramer rettet Gladbach Punkt zum Start: 1:1 gegen VfB
Mönchengladbach - Weltmeister Christoph Kramer hat Armin Veh ein perfektes Bundesliga-Comeback auf der Trainerbank des VfB Stuttgart verdorben. Der... mehr

Erster Bundesliga-Punkt für Paderborn - Mainz enttäuscht
Paderborn - Die Partystimmung auf den Rängen stand in deutlichem Gegensatz zur Atmosphäre in den Katakomben. Mit hängenden Köpfen schlichen die... mehr

Pressestimmen zum WM-Finale Deutschland – Argentinien
Berlin (dpa) – Pressestimmen zum deutschen 1:0-Sieg nach Verlängerung gegen Argentinien am Sonntag im WM-Finale in Rio de Janeiro: ARGENTINIEN:... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik