Schrift

02.04.2013
Tempobolzer Lorenz steht bereit
ARMINIA: Alternative für die linke Außenbahn / Kreativabteilung schwächelt
VON JÖRG FRITZ

Zieht ab | FOTO: CHRISTIAN WEISCHE

Bielefeld. "Wir sind nicht an unser Limit gekommen. Deshalb haben wir auch nicht gewonnen." Diese rund eine Stunde nach Spielende getroffene Aussage von Arminia Bielefelds Trainer Stefan Krämer ist bezeichnend für den bisherigen Gesamtverlauf der Serie 2012/13. Zeigt das DSC-Kollektiv 100 Prozent Leistungseinsatz, darf sich das Team meistens über drei Punkte freuen.

Gegen Darmstadt 98 haben allerdings einige Akteure diese Anforderungen nicht erfüllt, und Arminia musste sich mit einem Unentschieden begnügen. Sorgen bereitet in den noch ausstehenden sieben Begegnungen in Rostock, gegen Wehen, in Heidenheim, gegen Halle, in Stuttgart, gegen Osnabrück und in Burghausen vor allem die Kreativabteilung. Krämer hat bei der Besetzung der drei Positionen im offensiven Mittelfeld nicht immer ein glückliches Händchen bewiesen. Sebastian Hille ist auf der rechten Außenbahn wegen seiner Schnelligkeit und seinen acht erzielten Treffern gesetzt. Dann wird es aber für den DSC-Coach schon schwierig. Johannes Rahn, Pascal Testroet, Christian Müller und Patrick Schönfeld haben sich nicht durch konstant gute Leistungen für einen Stammplatz empfohlen. Ein Hoffnungsträger für die heiße Endphase im Meisterschaftsrennen könnte Marc Lorenz werden. Der vor Saisonbeginn aus Melle gewechselte Linksfuß sorgte nach seiner Einwechslung (75.) für frischen Wind und hätte fast in der Nachspielzeit das 1:0 erzielt.


Einen starken Auftritt hatte Lorenz bereits am 9. Februar, als er beim 2:0 gegen Erfurt zu den herausragenden Spielern gehörte. "Danach hatte er es aber verpasst, im Training weiter Gas zu geben", begründete Krämer seine Entscheidung, in den Spielen danach auf Lorenz verzichtet zu haben. Eine Flügelzange mit Hille und Lorenz würde zumindest das Tempo im eigenen Spielaufbau erhöhen. Ein Versuch wäre es wert.


Das könnte Sie auch interessieren
Arminia in der Einzelkritik
Während Dick und Müller eine gute Leistung zeigten, ackerte Klos erneut viel, wirkte aber in einigen Situationen glücklos und rieb sich in vielen Zweikämpfen auf. mehr



DSC Arminia: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Videos
Umfrage
Arminia-"Fans" haben in Münster fast für einen Spielabbruch gesorgt. Wie stehen Sie zu Pyrotechnik im Stadion?







Meistgeklickt Arminia

Arminia gewinnt gegen Erfurt mit 3:0
Bielefeld. Gegen Münster hatte Arminia den Sprung an die Tabellenspitze verpasst. Doch am Freitagabend nutzten die Bielefelder im Heimspiel gegen den... mehr

Arminia mit Blitzstart an die Spitze
Bielefeld. Arminia Bielefeld hat sich für die 1:3-Niederlage am vergangenen Sonntag im Westfalenderby bei Preußen Münster rehabilitiert. Die... mehr

Innenminister rügt Arminias Spieler
Düsseldorf/Bielefeld (-sg-). Mit einer ungewöhnlichen Schelte belegte NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) laut einem Bericht der Westfälischen... mehr

Arminia in der Einzelkritik
Florian Dick: Der Außenverteidiger glänzte einmal mehr als Vorlagengeber. Dick war an den ersten beiden Toren beteiligt und wirkte in der Verteidigung... mehr

Arminia verhängt Haus- und Stadionverbot gegen acht Personen
Bielefeld (bjp). Fußball-Drittligist Arminia Bielefeld zieht erste Konsequenzen aus den Unruhen beim Ligaspiel gegen Preußen Münster. Gegen vorläufig... mehr

Meier-Interview vor Münster



DSC-Trainer Norbert Meier vor Spiel gegen RW Erfurt



Arminias Meier und Schütz zum 3:0-Sieg gegen Erfurt




Aktuell im Forum: Diskutieren Sie mit!

Arminia-Fotos
DSC Arminia Bielefeld schlägt den FC Rot-Weiß Erfurt 3:0
DSC Arminia Bielefeld schlägt den FC Rot-Weiß Erfurt 3:0
Preußen Münster - Arminia Bielefeld 3:1
Preußen Münster - Arminia Bielefeld 3:1
DSC Arminia schlägt TuS Westfalia Vorhelm mit 8:0
DSC Arminia schlägt TuS Westfalia Vorhelm mit 8:0
Arminia Bielefeld - Dynamo Dresden 4:1
Arminia Bielefeld - Dynamo Dresden 4:1
FC Energie Cottbus - Arminia Bielefeld
FC Energie Cottbus - Arminia Bielefeld
Arminia Bielefeld -VfB Stuttgart II
Arminia Bielefeld -VfB Stuttgart II


SC Paderborn 07
SC Paderborn verliert mit 0:1 gegen Hoffenheim
Am neunten Spieltag der Bundesliga hat der SC Paderborn eine bittere Lektion erhalten. Die Ostwestfalen wurden am Samstag bei 1899 Hoffenheim nicht... mehr

Hoffenheims Torwarttrainer im Interview vor dem Spiel gegen den SCP
Paderborn. Wiedersehen mit einem Erfolgstypen, der die steile Entwicklung des SC Paderborn zwischen 2004 und 2009 entscheidend mitgeprägt hat. Als... mehr

Paderborn: SC Paderborn erteilt der Fangemeinde ein Sonderlob
Der Faktor Fan spielt laut Cheftrainer seit Wochen eine zentrale Rolle im Erfolgsreigen des SC Paderborn. Das beste Beispiel lieferten diese beim... mehr

SC Paderborn fährt hoffnungsfroh nach Hoffenheim
Paderborn. Die Höhepunkte werden nicht weniger. Im Gegenteil. Der Bundesliga-Debütantenball des SC Paderborn geht an diesem Samstag in die neunte... mehr

Paderborn: Stille nach dem Sturm beim SC Paderborn
Paderborn. Warum präsentiert der SC Paderborn zu diesem Zeitpunkt Pläne für ein Trainings- und Nachwuchsleistungszentrum im Almepark Nord? Waren diese... mehr


Fußball
BVB unterliegt Hannover - VfB gewinnt 5:4 in Frankfurt
Berlin - Trotz des Rückenwinds aus der Champions League findet Borussia Dortmund keinen Weg aus seiner Bundesliga-Krise. Die Elf von Trainer Jürgen... mehr

Aus für Dutt in Bremen - Skripnik und Frings übernehmen
Bremen - Der SV Werder Bremen hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Robin Dutt entlassen. Neuer Coach beim kriselnden Traditionsclub... mehr

Serben und Albaner sauer nach UEFA-Urteil
Nyon - Punktabzug, Geldbußen und Geisterspiele: Die Europäische Fußball-Union UEFA hat nach dem Skandalmatch von Belgrad zwischen Serbien und Albanien... mehr

Gladbach fordert Rekordmeister Bayern: "Sind stabil"
Mönchengladbach - Borussia Mönchengladbach will Tabellenführer FC Bayern München zum Abschluss des 9. Spieltag in der Fußball-Bundesliga Paroli bieten... mehr

Real Madrid gewinnt 229. Clasico gegen Barca mit 3:1
Madrid - Die beiden deutschen Fußball-Weltmeister Toni Kroos und Sami Khedira haben mit Real Madrid den 229. Clasico gewonnen und Spitzenreiter FC... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik