Schrift

11.07.2013
4.800 Dauerkarten bei Arminia verkauft
Große Nachfrage für die Dauer- und Einzeltickets

Bielefeld (nw). Zehn Tage vor Beginn der Zweitliga-Saison ist die Nachfrage nach Dauerkarten und Einzeltickets bei Arminia Bielefeld weiterhin sehr groß. Bereits 4.800 Dauerkarten sind verkauft. Arminia rechnet damit, das ursprünglich formulierte Ziel von 5.000 Dauerkarten bereits in der kommenden Woche zu erreichen. Der Käufer der 5.000. Dauerkarte erhält das neue DSC-Heimtrikot mit allen Unterschriften der Mannschaft und des Trainerteams.


Kommentare
@ klaus04: EXAKT ! Du sprichst mir aus der Seele. Was interessiert mich, wieviele Karten der Dorfverein aus PB verkauft, oder sonstwer. Zumal die Frage ansich schon dum ist, denn es sind sicher weit weniger als beim DSC. Und auch wenn ich zugeben muss, das ich selbst auch opft kein Blatt vor den Mund nehme, nervt es schon sehr, wenn hier ständig diese Nörgeleien gepostet werden. Egal welches Thema, es gibt immer einige (meist dieselben), die alles schlechtreden und natürlich selbst alles viel besser machen würden, würg! Dasselbe gilt für ein paar "Fans" anderer Teams, die ebenfalls anscheinend viel zuviel Zeit haben und hier ihre geistigen (geistlosen) Ergüsse absondern müssen. Echte Helden, die anonym über alles und jeden herziehen müssen.
Klar ist in der Vergangenheit verdammt viel Mist abgelaufen beim DSC. Aber das ist VORBEI und alle, die heute im Verein sind (Spieler Vorstand und alle anderen) heben mit Kentsch und Konsorten nichts zu tun und machen einen echt guten Job. Trotz der hohen Schulden ihrer Vorgänger haben es Samir, Stefan und Co geschafft, ein tolles Team zusammenzustellen und aufzusteigen. Und das mit einem Etat mit dem die meisten anderen Drittligisten abgestiegen wären!!! Warum kann man sich darüber nicht einfach mal freuen, statt trotzdem noch zu versuchen, irgendein Haar in der Suppe zu finden. Das ist doch krank!
Ich für meinen Teil freue mich tierisch auf die neue Saison und bin sicher, das Arminia mit dem Abstieg NICHTS zu tun haben wird. Da werden sich einige Vereine mit einem vielfach höheren Etat noch gewaltig wundern, wenns gegen den DSC die hucke voll gibt!
Und eins noch an die Nörgler: Falls ihr mal den Weg ins Stadion findet: Nach 2 Minuten beim ersten Fehlpass zu pfeifen hat noch nie geholfen, damit eine Mannschaft besser spielt. Und erst bei einem 4-0 Stand Rabbatz zu machen ist kein anfeuern, sondern feiern. Anfeuern muss man, wenn es NICHT läuft! Egal wie schlecht das Team vielleicht spielt. Denn genau DANN braucht es die Fans und zwar ALLE, nicht nur die Südtribüne. Und wer das nicht kapiert, sollte besser zuhause bleiben.
Gruß an alle echten Fans. Auf nach Fürth.

@th: vielen Dank für die Antwort. Kurz nach meinem Post war es mir auch klar. Vorverkaufsstart war 03.07. Fehlen mir zwar immer noch rund 1.000 DK, ist aber völlig egal. Wenn ich die jetzigen Zahlen sehe, freue ich mich einfach auf eine vollere Hütte. BS ist auch schon gebucht. Habe alles gegeben. Nach 41 Saisons natürlich nicht mehr stehend, sondern J. :-)

@T-Bone
Ehrlich gesagt ist es mir auch egal wie viele sich eine Dauerkarte für die Keksdose geholt haben.

@fomi
Auch die bereits als Einzeltickets verkauften Plätze können nicht mehr als Dauerkarte angeboten werden.

Vorhin noch nach dem Verbleib der Dauerkarte gefragt und heute abend lag sie im Briefkasten. Sollte ich das mit einer Frage nach einem 500 €-Schein auch mal versuchen?



 Seite 1 von 3
weiter >
  >>


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder




Hier Arminia-Tickets bestellen

Weitere Nachrichten über Arminia Bielefeld
Arminia
Ex-Coach von Ahlen spielt Schicksal
Bielefeld. Welche Negativserie wird am Samstagnachmittag nach dem Abpfiff des Zweitligaspiels zwischen dem TSV 1860 München und Arminia Bielefeld wohl gebrochen sein? Die Gastgeber blieben in den... mehr

Arminia steht mit einem Bein in Liga 3
Bielefeld. Einen mittelschweren Schock erlebten Anhänger, Spieler und Funktionäre des DSC Arminia Bielefeld am Montagabend. Nach dem 4:2-Sieg von Dynamo Dresden gegen den TSV 1860 München sind die... mehr

Bielefeld
Arminia geht konzentriert in den Endspurt
Bielefeld. Im Abstiegskampf der 2. Liga klammern sich die Arminen derzeit an jeden Strohhalm - und hadern ein wenig mit dem Schicksal. Fakt ist, dass der DSC in den acht Spielen unter dem neuen... mehr

Mageres 0:0 gegen Karlsruhe hilft Arminia nicht weiter
Bielefeld. Als Schiedsrichter Thorsten Schriever die Partie beendete, herrschte ungewohnte Stille auf den Rängen der Schüco-Arena. 0:0 gegen den Karlsruher SC... mehr



DSC Arminia: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Videos
Umfrage
In den restlichen 4 Spielen sind noch 12 Punkte zu vergeben. Wo wird Arminia (aktuell Platz 17, 28 Punkte) am Ende landen?






iBook
Nochmal zum Träumen:
iBook über Arminias Aufstieg

Aktuell im Forum: Diskutieren Sie mit!

Arminia-Fotos
Arminia Bielefeld - Karlsruher SC 0:0
Arminia Bielefeld - Karlsruher SC 0:0
1. FC Köln - Arminia Bielefeld 2:0
1. FC Köln - Arminia Bielefeld 2:0
Oberligist FC Gütersloh bei 0:3 gegen Arminia Amateure ohne Chance
Oberligist FC Gütersloh bei 0:3 gegen Arminia Amateure ohne Chance
Arminia Bielefeld - VfR Aalen
Arminia Bielefeld - VfR Aalen
1. FC Kaiserslautern - Arminia Bielefeld 1:1
1. FC Kaiserslautern - Arminia Bielefeld 1:1
Arminia Bielefeld - Energie Cottbus 1:3
Arminia Bielefeld - Energie Cottbus 1:3


SC Paderborn 07
Paderborn: Fürther Vorgehensweise im Fokus
Paderborn. Die Personalie Johannes Wurtz wird unweigerlich zum österlichen Überraschungsei. Wird er am Sonntag zumindest als Augenzeuge auf der... mehr

SC Paderborn: "Der Druck liegt bei den Franken"
Paderborn. Am Ostersonntag kommt es in der Benteler-Arena (13.30 Uhr) zum Spitzenspiel der 2. Fußball-Bundesliga SC Paderborn gegen Fürth. Im Vorfeld... mehr

Wurtz verlässt den SC Paderborn zum Saisonende
Paderborn (nw). Eine erste Personalentscheidung mit Blick auf die Kaderplanung für die Saison 2014/2015 ist gefallen. Offensivspieler Johannes Wurtz... mehr

SC Paderborn stellt seine Zweifler ruhig
Paderborn. Falls es für den SC Paderborn 07 noch einen Schlüsselmoment gebraucht hat, dann könnte das der 2:1-Sieg beim FC Ingolstadt gewesen sein.... mehr

Frankfurts Wunschkandidat Schmidt kündigt schnelle Entscheidung an
Frankfurt (dpa). Trainer RogerSchmidt von Red Bull Salzburg und Ex-Trainer des SC Paderborn hat die Spekulationen über einen Wechsel zu Eintracht... mehr


Fußball
3:2 in Frankfurt: Hannover macht Riesenschritt
Frankfurt/Main - Hannover 96 hat den nächsten großen Schritt Richtung Klassenerhalt geschafft. Fünf Tage nach dem befreienden Sieg gegen den Hamburger... mehr

Osnabrück: VfL Osnabrück in schwerer Krise
VfL Osnabrück steckt nach dem Rücktritt von drei Führungskräften in einer schweren Krise. Der Vereinspräsident Christian Kröger... mehr

Bayern trotz Pleite Gruppenerster - Bayer zittert sich ins Achtelfinale
München/San Sebastián (nw). Bayern München hat sich in der Champions League trotz seiner erster Saison-Niederlage wie erhofft den Gruppensieg... mehr

Löw mit Notplan: Polen-Test fast ohne WM-Fahrer
Berlin - Natürlich verfolgt Joachim Löw auch zu Ostern die Entwicklungen bei seinen WM-Kandidaten intensiv. Vor allem aber muss der Bundestrainer... mehr

Rückschlag verhindert: Atletico schlägt FC Elche 2:0
Madrid - Atletico Madrid hat mit Mühe einen Rückschlag im Kampf um die spanische Fußball-Meisterschaft verhindert. Vier Tage vor dem Champions-League... mehr


Anzeige
Meistgeklickt Arminia

Ex-Coach von Ahlen spielt Schicksal
Bielefeld. Welche Negativserie wird am Samstagnachmittag nach dem Abpfiff des Zweitligaspiels zwischen dem TSV 1860 München und Arminia Bielefeld wohl... mehr

Arminia steht mit einem Bein in Liga 3
Bielefeld. Einen mittelschweren Schock erlebten Anhänger, Spieler und Funktionäre des DSC Arminia Bielefeld am Montagabend. Nach dem 4:2-Sieg von... mehr

Arminia Bielefeld verpasst Sprung auf Relegationsplatz
Bielefeld (nw). Arminia Bielefeld kann auch unter dem neuen Trainer Norbert Meier einfach nicht mehr gewinnen. Die Ostwestfalen kamen gegen den... mehr

Arminia unterliegt trotz großen Kampfes
Köln (nw). Arminia Bielefeld ist die Überraschung beim Tabellenführer der 2. Bundesliga verwehrt geblieben und für den 1. FC Köln ist die Rückkehr in... mehr

Mageres 0:0 gegen Karlsruhe hilft Arminia nicht weiter
Bielefeld. Als Schiedsrichter Thorsten Schriever die Partie beendete, herrschte ungewohnte Stille auf den Rängen der Schüco-Arena. 0:0 gegen den... mehr

Arminia und KSC trennen sich 0:0



Arminias Trainer Meier vor dem Spiel gegen Karlsruhe



Bielefelds Hille vor dem Spiel gegen 1860



Meier-Interview vor dem Spiel gegen Köln



Arminia unterliegt trotz großen Kampfes
mit 96 Kommentaren

Köln (nw). Arminia Bielefeld ist die Überraschung beim Tabellenführer der 2. Bundesliga verwehrt geblieben und für den 1. FC Köln ist die Rückkehr in... mehr

Arminia Bielefeld verpasst Sprung auf Relegationsplatz
mit 76 Kommentaren

Bielefeld (nw). Arminia Bielefeld kann auch unter dem neuen Trainer Norbert Meier einfach nicht mehr gewinnen. Die Ostwestfalen kamen gegen den... mehr

Mageres 0:0 gegen Karlsruhe hilft Arminia nicht weiter
mit 51 Kommentaren

Bielefeld. Als Schiedsrichter Thorsten Schriever die Partie beendete, herrschte ungewohnte Stille auf den Rängen der Schüco-Arena. 0:0 gegen den... mehr

Arminia geht konzentriert in den Endspurt
mit 43 Kommentaren

Bielefeld. Im Abstiegskampf der 2. Liga klammern sich die Arminen derzeit an jeden Strohhalm - und hadern ein wenig mit dem Schicksal. Fakt ist... mehr

Arminia-Torwart Ortega verhindert Schlimmeres
mit 33 Kommentaren

Köln. Norbert Meiers erster Weg führte in die Kabine des eigenen Teams. Als Trainer sah er sich unmittelbar nach dem 0:2 in Köln gefordert... mehr






Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik