Anzeige

Anzeige

Kampf ums Lebenswerk: Prozess gegen Ecclestone beginnt

München - Für Bernie Ecclestone soll der Gang vors Gericht in München besser enden als für Uli Hoeneß. "Ich gehe in diesen Prozess, um meine Unschuld in der Sache zu beweisen, für die ich angeklagt bin", kündigte der mächtige Geschäftsführer der Formel 1 an. Wenige Wochen nach der Hoeneß-Verurteilung muss sich der 83 Jahre alte Brite von diesem Donnerstag an dem Vorwurf der Bestechung in Millionenhöhe verantworten... mehr



Wolff vermutet: Team führt Formel 1 nach Ecclestone

Berlin - In einer neuen Ära ohne Bernie Ecclestone würde die Formel 1 nach Ansicht von Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff wie jedes andere Unternehmen geführt... mehr



Anzeige

Ecclestone: Der "bescheidene" Mann fürs F1-Geschäft

München - Bernie Ecclestone hat viel erlebt und viel bewegt. Mister Formel 1 hat sich aber auch schon positiv und wohlwollend über Diktatoren geäußert... mehr



Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik