Schrift

27.11.2012
Bünde-Dünne verliert knapp
JUGENDHANDBALL: B-Jugend des CVJM Rödinghausen siegt in Nettelstedt
VON BJÖRN KENTER

Gegen zwei Gegenspieler durchgesetzt | FOTO: ALEXANDER JENNICHES

Bünde/Rödinghausen. Nur zwei der vier überkreislich spielenden Handball-Jugendmannschaften waren am vergangenen Wochenende im Einsatz. Dabei unterlagen die B-Junioren der SG Bünde-Dünne in der Oberliga gegen den TV "Friesen" Telgte mit 31:34. Die Bezirksliga-B-Jugend des CVJM Rödinghausen siegte dagegen bei der JSG NSM Nettelstedt II mit 28:26.


B-JUGEND-OBERLIGA

´SG Bünde-Dünne - TV "Friesen" Telgte 31:34 (14:16). Gegen körperlich überlegene Gäste aus dem Münsterland musste die Mannschaft von Trainer Thomas Breuer in eine knappe Heimniederlage einwilligen. Bis zum 2:2 nach wenigen Minuten war die Partie offen, dann aber setzten sich die Gäste über 5:2 Tor um Tor ab und führten zwischenzeitlich mit 10:5. Kurz vor der Pause hatte sich die SGBD bis auf ein Tor herangekämpft, kassierte aber dann noch einen Treffer zum 14:16-Halbzeitstand.

Auch nach dem Wechsel hielten die Telgter die Bünder Junioren über 17:19 und 17:22 immer auf Distanz und fuhren letztlich einen insgesamt verdienten Sieg ein, auch wenn Breuers Team nie aufgab und die Niederlage somit in Grenzen hielt.

"Wir haben gegen die körperliche Überlegenheit Telgtes einfach kein Mittel gefunden", bilanzierte Thomas Breuer. "Es ist immer schwer, gegen diese Größenvorteile zu spielen, aber Telgte hat das auch gut gemacht, so dass letztlich wir keine echte Siegchance hatten", so Breuer. Trotz der Niederlage ist der SGBD-Coach mit der Hinrunde mehr als zufrieden. "Die Jungs haben teilweise Übermenschliches geleistet, so dass 12:6 Punkte zur Halbserie mehr als ordentlich sind." Zum Rückrundenauftakt reist die SGBD in der kommenden Woche zum Tabellenzweiten GWD Minden.

SG Bünde-Dünne: Wellmeier, Morasch; L. Mailänder (10/4), Kleimeier (10), Böker (2), Bollmann (2), Deppendorf (2), Holdmann (1), Erdbrügger, Yendle (2), Kryvich (1), Richter, Stepien.

B-JUGEND-BEZIRKSLIGA

´JSG NSM Nettelstedt II - CVJM Rödinghausen 26:28 (13:15). Nach dem klaren Sieg gegen die Nettelstedter im Hinspiel entschied der Rödinghauser Nachwuchs auch das Rückspiel für sich. Die Gäste fanden sofort gut ins Spiel und erspielten sich ab dem 3:2 eine dauerhafte Führung, die bis zum Pausenstand von 15:13 immer Bestand hatte und zwischenzeitlich bis zu sechs Tore betrug. "Da haben wir in der Abwehr sehr clever agiert und vorne einfache und schnelle Tore gemacht", freute sich Co-Trainer Nico Meyer, der den selbst im Einsatz befindlichen Coach Jens Hellmann vertrat, über die gute Vorstellung im ersten Durchgang. "Wir waren gewarnt, da Nettelstedt in der Vorwoche Minden geschlagen hatte, und sind sehr konzentriert in die Partie gegangen."

Auch nach der Pause hatte die Rödinghauser Führung weiterhin Bestand. Erst während einer kurzen Schwächephase des CVJM gelang den Gastgebern beim 21:21 der Ausgleich. "Danach hat sich die gesamte Mannschaft inklusive der beiden Torhüter nochmals gesteigert, so dass wir dann als verdienter Sieger vom Platz gegangen sind", analysierte Meyer, der sich mit dem bisherigen Verlauf der Saison sehr zufrieden zeigte.

CVJM Rödinghausen: S. Lippert, Droste; T. Lippert (7/1), Schnücke (5), Bernhardt (4), Koch (4), Co. Krenz (3), Bartling (2), Pösse (2); Jarmuschke (1), Nykamp, Klein, Ci. Krenz, Hensiek, Stamm.



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Lokalsport Bünde
Die Veranstaltungen einzeln aufwerten
Rödinghausen. Aus eins mach drei – allen erfolgreichen Sportveranstaltungen den eigenen Raum geben, dies ist das Motto des nunmehr überarbeiteten Sportevent-Konzeptes der Gemeinde Rödinghausen... mehr

Die gute Heimbilanz weiter ausbauen
Rödinghausen (bk). Auch für die Fußball-Oberliga Westfalen steht am Ostermontag ein kompletter Spieltag auf dem Programm. Der SV Rödinghausen empfängt um 15 Uhr im Häcker Wiehenstadion den... mehr

Dreimal Heimrecht am Ostermontag
Kreis Herford (bk). Gleich dreimal genießen die heimischen Vereine in der Fußball-Bezirksliga am Ostermontag Heimrecht. Der BV Stift Quernheim empfängt den SC Vlotho... mehr

Nur ein Favorit setzt sich durch
Kirchlengern. Vier lange Turniertage haben Jens Bühre mächtig geschlaucht. Der Turnierleiter der 4. Kirchlengern Open kündigte 48 Stunden tennisfreie Zeit für sich an... mehr



Bünde Sport: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Herford
19-Jähriger kommt mit Auto in Vorgarten zum Liegen
19-Jähriger kommt mit Auto in Vorgarten zum Liegen
Herforder SV spielt 3:3 gegen den Magdeburger FFC
Herforder SV spielt 3:3 gegen den Magdeburger FFC
Ortsteilfest und Osterfeuer am Ahler Sportplatz
Ortsteilfest und Osterfeuer am Ahler Sportplatz
1. Familienflohmarkt in der alten Flachsfabrik
1. Familienflohmarkt in der alten Flachsfabrik
Neues Veranstaltungshaus "Ergo Vivamus" eröffnet im September
Neues Veranstaltungshaus "Ergo Vivamus" eröffnet im September
VFL Holsen - TuS Lahde/Quetzen
VFL Holsen - TuS Lahde/Quetzen


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik