Schrift

01.03.2011
Paderborner Ex-Präsident Evers rettet Ahlen
Finanzielle Unterstützung für Drittligisten

Ahlen statt Paderborn | FOTO: MARC KÖPPELMANN

Ahlen/Paderborn (dpa/red). Der frühere Präsident des SC Paderborn, Peter Evers, steigt beim Fußball-Drittligisten Rot Weiss Ahlen ein. Nach Angaben des Vereins ist damit der Spielbetrieb bis zum Saisonende gesichert. Evers war zuletzt in die Schlagzeilen geraten, weil er 2009 Detektive zur Beobachtung von Journalisten angesetzt haben soll.

Der Klub, der im Oktober des vergangenen Jahres einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt hatte, präsentierte Evers am Dienstag als Sponsor. Der Kaufmann will sich angeblich mit einem hohen sechsstelligen Betrag engagieren. "Ich freue mich, mit Peters Evers einen Sponsor zu haben, der das Geschäft kennt und Rot Weiss Ahlen nach vorne bringen möchte", sagte Insolvenzverwalter Michael Mönig.


Die Verantwortlichen der Münsterländer hoffen, dass der Geldgeber dem Verein auch über die Saison hinaus unterstützen wird. "Die Einigung mit Peter Evers wird hoffentlich auch eine zusätzliche Dynamik in die Gespräche mit weiteren Sponsoren bringen", sagte Mönig.

Die Planungen für die kommende Saison laufen, die notwendigen Unterlagen für das Lizenzierungsverfahren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sollen fristgerecht eingereicht werden.

In Paderborn hatte Evers immer wieder finanzielle Beiträge für den Verein geleistet, war aber auch mit negativen Aktionen aufgefallen. So war 2009 gegen ihn ein Verfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte anhängig und öffentlich geworden. Während einer Durchsuchung hatte er einen Steuerfahnder körperlich attackiert. Er wurde deshalb zu einer Geldstrafe von 8.000 Euro verurteilt und trat Anfang Dezember 2009 beim SCP ab. Seither taucht Evers nur noch im Sponsorenpool des Fußball-Zweitligisten auf.

Mehr zum Thema in nw-news.de

Schrift

Kommentare
Mit schlechtem Benehmen haen wir hier in Ahlen, als die Mannschaft noch LR hieß bittere Erfahrungen sammeln dürfen.
Insofern alles beim Alten bei Rot Weiß. Aber Pecunia non olet - Geld stinkt nicht.....

Wie sehr lohnt es sich denn jetzt, dass Geld nach Ahlen zu schicken?! Aber So ein Trainingsplatz bietet auch noch mehr Möglichkeiten, die ich hier jetzt nicht aufzählen will..

@ Chefplaner:
Meines Wissens erhebt die Stadt aktuell keine Miete für ihre Sportflächen. Zumindest nicht für Sportvereine. Und selbst wenn...was soll den da die Stunde kosten damit sich dies für einen Investor lohnt? Was glauben Sie warum immer ALLE sochen Sachen zahlen müssen?

@Fan
ICH HOFFE DAS WAR EIN SCHERZ VON DIR!
Mhhhh .. mal sehen ... haben die jetzigen Verantwortlichen einen Beamten angegriffen?
Haben die jetzigen verantwortlichen einen Staatsanwalt(glaube ich) vorgeworfen, dass er was mit Kinderporno am Hut hat oder haben die jetzigen Personen sich öfters schlecht in den Vip Räumen anderer Clubs daneben benommen?
Oder besteht der Verdacht, dass die jetzigen Personen einen Detektiv anheuern wollten, nur weil die Presse mal genauer nachhackt?
Gemeint ist nicht das fachliche sonder die Außendarstellung! Und das ist für einen Ex-Präsidenten/ Verantwortlichen doch erheblich! Da nützt es auch nichts wenn er viel Geld hat, wenn der Name SC Paderborn 07 dadurch in den Dreck gezogen wird.

Das traurige ist doch, dass man mit dem Geld, welches nun nach Ahlen fließt, hier hätte einen Trainingsplatz am Stadion bauen können, der sich sicher auch seperat "vermarketn" ließe (Banden) - z.B. als zukünftge Spielstätte der "Zweiten", wenn denn mal ein richtiges Trainingszentrum entsstanden ist... Ein Investor könnte da doch sicher zumindest vorübergehend eine ähnliche Platzmiete erzielen wie die Stadt bei den öffentlichen Sportplätzen wie der Paderkampfbahn!



 Seite 1 von 2
weiter >
  >>


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder




Das könnte Sie auch interessieren
Paderborns Trainer Breitenreiter vor Hertha-Spiel: Alle Mann an Bord
Paderborn (dpa). Trainer Andre Breitenreiter vom Bundesligaaufsteiger SC Paderborn hat vor der Partie gegen Hertha BSC am Sonntag (17.30 Uhr/Sky; Live-Ticker bei nw-news.de) kaum noch Personalprobleme... mehr



SC Paderborn 07: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Andreas Allesfahrer-Blog: Ansehen des SC Paderborn wächst
Hallo Fans, im folgenden Blog schildere ich euch die wachsende Anerkennung, die der SCP mittlerweile in ganz Deutschland genießt. Wie ergeht es euch?... mehr

Andreas Allesfahrer-Blog: Ärger um SCP-Trainingsgelände überschattet die Freude
Hallo Fans, einen perfekten Saisonstart hat der SCP hingelegt, an den wohl nicht viele vor dem ersten Spiel geglaubt hatten. Doch trotzdem gibt es... mehr

Andreas Allesfahrer-Blog: Gigantenduelle
Hallo Fans, Schlag auf Schlag spielen unsere Paderborner Jungs momentan gegen die Topmannschaften der Bundesliga. Da bleibt kaum Zeit zum Luftholen.... mehr

Andreas Allesfahrer-Blog: Nach der Domstadt ist vor Hannover und den Bayern
Hallo Fans, im Moment kommen wir ja aus dem Fußballgucken nicht mehr heraus. Drei Wochen hintereinander sehen wir den SCP in der heimischen Benteler... mehr

Andreas Allesfahrer-Blog: "Au revoir", HSV!
Hallo Fans, ein paar Tage sind nach dem Hamburg-Spiel ins Land gegangen, aber immer noch scheint der Sieg irgendwie unglaublich. Habt ihr euch die... mehr


SC-Paderborn-Fotos
SC Paderborn verliert 0:1 gegen TSG 1899 Hoffenheim
SC Paderborn verliert 0:1 gegen TSG 1899 Hoffenheim
SC Paderborn - Eintracht Frankfurt 3:1
SC Paderborn - Eintracht Frankfurt 3:1
Bayer Leverkusen - SC Paderborn 2:2
Bayer Leverkusen - SC Paderborn 2:2
SC Herford gewinnt 2:0 gegen SC Paderborn II
SC Herford gewinnt 2:0 gegen SC Paderborn II
SC Paderborn -Borussia Mönchengladach
SC Paderborn -Borussia Mönchengladach
NW-Auswärtsstammtisch zum Spiel des SC Paderborn bei Bayern München
NW-Auswärtsstammtisch zum Spiel des SC Paderborn bei Bayern München



Videos
Arminia Bielefeld
Bielefeld: Arminias Dick und Schuppan sind wieder fit
Bielefeld. Von der großen Bühne DFB-Pokal zurück in den Ligaalltag: Nach dem furiosen Erfolg über den Bundesligisten Hertha BSC heißt Arminias Gegner... mehr

Bielefeld: Werder weckt bei Arminias Trainer schöne Erinnerungen
Der ganz große Kracher in Gestalt von Meister Bayern München oder Borussia Dortmund ist es nicht geworden... mehr

SC Paderborn: Stadionverbot für "Hooligans gegen Salafisten"-Symbole
Der SC Paderborn hat das Tragen von Symbolen und Kleidung der Gruppe "Hooligans gegen Salafisten" (Hogesa) in der Benteler-Arena verboten. Das... mehr

Bielefeld: Arminia: Meier vor Spiel in Kiel schon wieder im Liga-Modus
Eine magische Pokalnacht erlebte Fußball-Drittligist Arminia Bielefeld am Dienstag gegen Bundesligist Hertha BSC. Über den Achtelfinal-Gegner Werder... mehr

Bielefeld: Arminias Florian Dick als Drittligaspieler des Monats nominiert
Der erst vor der Saison zu Arminia Bielefeld gewechselte Außenverteidiger Florian Dick ist vom DFB für die Wahl zum "Spieler des Monats" der 3. Liga... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik