Schrift

04.03.2011
PADERBORN
Gericht: Evers darf sich Finke nicht nähern
Fußball-Funktionäre auf Abstand

Getrennte Wege | FOTO: MARC KÖPPELMANN

Paderborn (sim). Das Tischtuch zwischen dem Präsidenten des Fußballvereins SC Paderborn, Wilfried Finke, und seinem früheren Vizepräsidenten Peter Evers ist wohl endgültig zerschnitten. Auf Antrag von Finke ist in einem gerichtlichen Vergleich festgeschrieben worden, dass Evers künftig mindestens zehn Meter Abstand von ihm zu halten hat.

Evers habe ihn mit "gesundheitlichen Schäden und dem Tod" bedroht, sagte Finke der Neuen Westfälischen. Auch von Finkes Wohnungen hat sich Evers, früher auch Hauptsponsor des Vereins, fernzuhalten.


Evers hat in der Vergangenheit öfter Schlagzeilen wenig sportlicher Natur gemacht: Wegen Widerstands gegen einen Vollstreckungsbeamten wurde er zu einer Geldstrafe verurteilt; zuletzt soll er ein Detektivbüro beauftragt haben, kritische Journalisten zu "überprüfen".

Mehr zum Thema in nw-news.de

Schrift

Kommentare
@T-Bone reloaded
Herzlichen glückwunsch. Sie haben erfolgreich den SCP niedergemacht. Bitte wenden sie sich an die Geschäftsstelle des SCP. Dort bekommen sie ihre Urkunde.

(...)

@t-bone reloaded: unsere "Leidensbereitschaft" ist sehr hoch; müssen wir doch ständig Kommentare wie den Ihrigen hier auf dieser Seite lesen!
@Klaus Müller: Es hat auf der WB-Seite bereits eine Richtigstellung gegeben. Danach ist das Gerichtsprotokoll tatsächlich fehlerhaft gewesen!
("Peinliche Panne")

@Sebastian, das ist ein Irrtum.
All die Jahre hat sich keiner für euch interessiert, kaum wart ihr auf Augenhöhe gewesen, habt IHR angefangen Gift und Galle zu Spucken. Begonnen u.a. bei eurem T-Bone! Solange wie beide Vereine auf Augenhöhe sind, oder wie zur Zeit, ihr über uns seit, geht es leider so weiter, von eurer Seite. Das wird erst wieder ändern, wenn Arminia wieder über euch steht. Keine Angst das kommt schon noch. Und ja, ich lese auch die Negativen Meldungen von Arminia. Denn auch wenn es unserem Verein momentan sehr schlecht geht, halten wir zu Arminia Bielefeld und die Fans sind aktiv dabei, das der Verein wieder in Ordunung kommt. Könnt ihr das von euren Fans auch sagen? Trotz der Misere ist das Stadion recht gut gefüllt. Auch Auswärts fahren noch etliche Fans mit und wir haben immer noch über 10.000 Mitglieder. Da ihr ja, wie ihr von euch selbst sagt, so toll seid, frage ich euch: "wie sieht es mit eurer Leidensbereitschaft aus"? Arminia Bielefeld kommt wieder, also freut euch über den momentanen Zustand und wünscht euch nicht solche Probleme, wie wir, zu bekommen, denn ich glaube eure Fans sind dann nämlich ganz schnell weg!

Was soll oder was darf man noch glauben? In der grünen stand gestern, Finke ist der Übeltäter und Evers der Geschädigte. Heute wieder andersrum. Der Grünen lag doch angeblich das Urteil vor. Wollen die uns alle für dumm verkaufen? Wer macht die Zeitung? Finke mit seinem Geld? Wenn Finke doch so viel Geld hat, soll er wohl auch gute Anwälte haben. Warum hat denn den Fehler keiner bemerkt? Komisch? Dreht Finke da vielleicht wieder alles zum Guten für sich obwohl es eigentlich anders war? Ich glaube dem Urteil und damit ist Finke für mich der Übeltäter. Geld ist nicht alles.

@T-Bone, wie es in den Wald schreit... Wenn ich immer von den Bielefeldern lese von wegen Dorfclub, keine Tradition, keine Fans usw. ist das etwa kein Hohn und Spott? Dann brauchst du und andere Arminen sich nicht darüber wundern, dass Hohn und Spott unsererseits zurück kommt.



 Seite 1 von 4
weiter >
  >>


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder




Das könnte Sie auch interessieren
Paderborn /München
SC Paderborns Trainer Breitenreiter Punktsieger im Doppelpass
Der SC Paderborn punktet in der 1. Fußball-Bundesliga regelmäßig. Sportlich auf dem Platz durch ein gut funktionierendes Kollektiv und abseits des Spielfeldes mit einem Trainer, der authentisch, sympathisch und kompetent jeden Auftritt in der Öffentlichkeit meistert. So wie am Sonntag beim Sport1-Fußballtalk "Doppelpass". mehr



SC Paderborn 07: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Andreas Allesfahrer-Blog: "Au revoir", HSV!
Hallo Fans, ein paar Tage sind nach dem Hamburg-Spiel ins Land gegangen, aber immer noch scheint der Sieg irgendwie unglaublich. Habt ihr euch die... mehr

Andreas Allesfahrer-Blog: Nörgler gibt es immer
Hallo Fans, das erste Bundesligaspiel der Vereinsgeschichte ist gelaufen. Die überregionalen Medien zollen uns Respekt und ich finde... mehr

Andreas Allesfahrer-Blog: Mit Vollgas in die Liga
Natürlich war das Pokalspiel enttäuschend. Ich möchte das Spiel gegen Red Bull Salzburg auch überhaupt nicht schön reden... mehr

Andreas Allesfahrer-Blog: Ein Hoch auf den SC Paderborn
Sonntagnachmittag gegen 17.20 Uhr ist es vollbracht. Das Fußballwunder made in Paderborn ist wahr geworden. Mir scheint... mehr

Andreas Allesfahrer-Blog: "The winner takes it all"
Hallo Fans, heute erscheint der letzte Blog vor der Entscheidung über direkten Aufstieg oder Relegation. Die Möglichkeit auf die Relegation kann uns... mehr


SC-Paderborn-Fotos
SC Paderborn - 1. FC Köln 0:0
SC Paderborn - 1. FC Köln 0:0
Arminia Hannover - SC Paderborn 0:9
Arminia Hannover - SC Paderborn 0:9
Hamburger SV - SC Paderborn
Hamburger SV - SC Paderborn
SC Paderborn - Busfahrer Uwe Hussmann
SC Paderborn - Busfahrer Uwe Hussmann
SC Paderborn - Mainz 05 2:2 (1:1)
SC Paderborn - Mainz 05 2:2 (1:1)
Superfan Jürgen Patzer
Superfan Jürgen Patzer



Videos
Arminia Bielefeld
Arminia: Arminias Klos erzielt das Tor des Monats
Große Ehre für Fabian Klos. Arminia Bielefelds Kapitän hat das Tor des Monats August erzielt. Sein Treffer im DFB-Pokalspiel zum zwischenzeitlichen 2... mehr

Arminia in der Einzelkritik
Sebastian Schuppan: Sehr konzentrierte Vorstellung, zweikampf- und laufstark, ständiger Antreiber und sicher im Passspiel. Note: 1... mehr

Eine runde Sache für Arminia
Bielefeld. Die Analyse von David Wagner, Trainer von Borussia Dortmund II, nach der 0:3 (0:2)-Niederlage vor 10.855 Zuschauer in der Schüco-Arena... mehr

Klos gewinnt Wahl zum Tor des Monats
Bielefeld (red). Es war ein gelungener Samstag für Arminia Bielefeld. Zunächst gab es ein ungefährdetes 3:0 (2:0) über Borussia Dortmund II... mehr

Überlegene Arminen besiegen BVB-Bubis
Bielefeld (nw). Wieder ein Sieg für Arminia Bielefeld: Nur drei Tage nach dem Westfalenpokalerfolg gegen den SV Rödinghausen hat Fußball-Drittligist... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik