Schrift

09.10.2012
Heldt: Hofmann nur eine Saison beim SC Paderborn
Schalker haben ein Auge auf ihr Stürmer-Talent

Paderborn (-sg-). Nur eine Saison soll das Gastspiel von Philipp Hofmann beim Fußball-Zweitligisten SC Paderborn währen. "Philipp wird definitiv nach dem Jahr zurückkommen", sagte Horst Heldt, Manager des ausleihenden Bundesligisten FC Schalke 04 gegenüber der im Ruhrgebiet erscheinenden WAZ.

Die Schalker sind sich bewusst, dass sie ein Juwel unter Vertrag haben, das gerade den ersten Feinschliff im Profigeschäft erhält. "Er ist einfach ein Knipser. Einer, der im Strafraum lauert, der nicht viele Kontakte und viele Chancen braucht. Das haben wir schon längst erkannt", wird Heldt weiter in dem Bericht zitiert.

Eigentlich wollte der 19-Jährige auf Schalke bleiben und mit den Profis trainieren, um sich etwa die Tricks von Ausnahmestürmer Klaas-Jan Huntelaar abzuschauen. Doch er verwarf den Plan, um spielen zu können. "Die halbe zweite Liga wollte ihn", erklärt Heldt weiter. Hofmann, der aus dem sauerländischen Wenholthausen stammt, entschied sich für Paderborn und damit für ein ruhiges Umfeld und gute Einsatzchancen.

Offenbar nicht verkehrt. Hofmann gehört inzwischen zur Startformation, schoss in den letzten fünf Spielen vier Tore. Das bleibt den Schalkern nicht verborgen, denn sie lassen ihn laut WAZ immer wieder von ihren Scouts bei Paderborner Spielen beobachten.

"Er ist jung, er muss noch viel lernen, aber wenn er sich so weiter entwickelt, dann kann er eine große Karriere machen", ist Heldt überzeugt.

Fotostrecke
Philipp Hofmann
 
Klicken Sie auf ein Foto, um die Fotostrecke zu starten (5 Fotos).



Kommentare
an dem Jungen werden wir in Paderborn und werden die auf Schalke noch viel Freude haben!

@ MircoPB: richtig! vielleicht macht eine erneute Ausleihe von Lukas zur Winterpaue nochmal Sinn! Born sollte mal die Ohren spitzen!

Zu Hofmann: vielseitiger Mann, der für uns als Kauf nicht bezahlbar sein wird. Aber vielleicht sollte Herr Heldt den Spieler noch ein Jahr länger reifen lassen, um den Marktwert hochzutreiben!? auf Schalke wird er es schwer haben.

Held ist und war schon immer ne Pfeife.
Der soll den ruhig noch ein Jahr hier lassen, man sieht doch gerade wieder im Fall von Lukas Rupp, was passiert, wenn man zu früh zurück geht ...

warum nichit wieder so einen jungen und supertalentierten Spieler nach PB holen, vom BVB oder aus Schalke? zu den Dortmundern haben wir ja ganz gute Kontakte, und da gibt es auch sicher Spieler die woanders geparkt werden sollen, um Spielpraxis auf hohem Niveau zu sammeln.
auch wenn es Kritiker gibt, aber dieser Weg ist aus finanziellen Gründen nichit verkehrt. natürlich kann das auch mal schiefgehen, aber zumindest bei Hofmann muss man nur Born mal gratulieren : bisher alles richtig gemacht, wenn auch riskant.mit so einer jungen Truppe den Klassenerhalt anzupeilen. Respekt !

Naja, sowas muss Heldt ja auch sagen, denn das treibt den Preis. On\b Gelsenkirchen dagegen den Hofmann wirklich braucht, bezweifele ich!

Aber eins ist klar: diese Dauere-Kritik im Sommer ueber die falsche Transferpolitik von "nur Jugendspielern" war sehr daneben!

Die selben Leute werden wieder kritisieren, wenn man bestimmte Leute nicht halten kann! Wetten?



 Seite 1 von 2
weiter >
  >>


Das könnte Sie auch interessieren
SC Paderborns Coach Breitenreiter bittet Fans um Unterstützung
Paderborn (nw). Der SC Paderborn ist angekommen: Vor dem Bundesliga-Auftakt gegen den FSV Mainz 05 am Sonntag (15.30 Uhr, Benteler-Arena) steigt nicht nur bei SCP-Coach André Breitenreiter die... mehr



SC Paderborn 07: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Andreas Allesfahrer-Blog: Mit Vollgas in die Liga
Natürlich war das Pokalspiel enttäuschend. Ich möchte das Spiel gegen Red Bull Salzburg auch überhaupt nicht schön reden... mehr

Andreas Allesfahrer-Blog: Ein Hoch auf den SC Paderborn
Sonntagnachmittag gegen 17.20 Uhr ist es vollbracht. Das Fußballwunder made in Paderborn ist wahr geworden. Mir scheint... mehr

Andreas Allesfahrer-Blog: "The winner takes it all"
Hallo Fans, heute erscheint der letzte Blog vor der Entscheidung über direkten Aufstieg oder Relegation. Die Möglichkeit auf die Relegation kann uns... mehr

Andreas Allesfahrer-Blog: SC Paderborn: Mit Erdbeere, Schokolade oder Vanille zum Erfolg
Nur noch zwei Spiele bis zum Ziel Bundesliga. Das wünscht sich zumindest jeder, der für den SC Paderborn die Daumen drückt. Auch Athletik-Trainer... mehr

Andreas Allesfahrer-Blog: SC Paderborn: Ist Fair Play zu viel verlangt?
Hallo Fans, mit Blick auf das Spiel am Sonntag gegen Sandhausen bleibt zu wünschen, dass es Fair Play diesmal auf allen Seiten gibt. Bis dann... mehr


SC-Paderborn-Fotos
Superfan Jürgen Patzer
Superfan Jürgen Patzer
RB Leipzig - SC Paderborn 2:1 n.V. im DFB-Pokal
RB Leipzig - SC Paderborn 2:1 n.V. im DFB-Pokal
SC Paderborn - FC Everton 3:1
SC Paderborn - FC Everton 3:1
SC Paderborn - Wigan Athletic
SC Paderborn - Wigan Athletic
Achenkirch: Eindrücke aus dem Trainingslager des SC Paderborn
Achenkirch: Eindrücke aus dem Trainingslager des SC Paderborn
Achenkirch: SC Paderborn spielt Tennisfußball im Trainingslager
Achenkirch: SC Paderborn spielt Tennisfußball im Trainingslager



Videos
Arminia Bielefeld
Arminia-Trainer Meier: "Wir werden einiges abrufen müssen"
Bielefeld (nw). Beim klaren 4:1-Pokalsieg gegen den SV Sandhausen konnte Arminia Bielefeld neues Selbstvertrauen aufbauen. Sehr zur Freude von Trainer... mehr

Arminias Strifler als Umschaltstation im Mittelfeld
Peer Kluge wird Samstag wegen muskulärer Probleme ausfallen, vielleicht auch noch etwas länger. Dazu ist Christian Müller gesperrt. Vor dem Spiel... mehr

Arminias Pascal Schmidt wechselt zu SF Lotte
Bielefeld (nw). Pascal Schmidt verlässt den DSC Arminia Bielefeld mit sofortiger Wirkung. Der 22-jährige Mittelfeldspieler schließt sich laut einer... mehr

4.710 Dauerkarten bei Arminia verkauft
Bielefeld (nw). Arminia Bielefeld hat in den vergangenen zweieinhalb Wochen noch einmal über 500 Dauerkarten für die laufende Drittliga-Saison... mehr

Ex-Armine Rahn kehrt zu alten Freunden zurück
Köln/Bielefeld. Mit einem süffisanten Lächeln reagiert Johannes Rahn auf die Feststellung, dass die Stimmung in Bielefeld nach Arminias bescheidenem... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik