Schrift


09.11.2012
SC Paderborns Heimspiel gegen Lautern erneut vor fünfstelliger Kulisse
Lauter gute Ansätze
VON WERNER SCHULTE

Vorfreude | FOTO: MARC KÖPPELMANN

Paderborn. Es wird wohl etwas lauter im Heimspiel gegen Lautern. Das alte Megaphon hat ausgedient, der Einpeitscher von der Südtribüne verfügt ab sofort über eine leistungsstarke Lautsprecher-Anlage, die beim SC Paderborn während des Kräftemessens mit dem 1. FC Kaiserslautern an diesem Samstag ihre Premiere feiert (13 Uhr, Benteler-Arena). Die Voraussetzung, gegen Lautern mit lautstarker Unterstützung der Fangemeinde auch lauter Tore zu erzielen, hat sich für den SCP vor dem 13. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga also verbessert.


Dennoch ist Stephan Schmidts Respekt vor dem Kontrahenten diesmal weitaus größer als gewöhnlich. Der Gast aus Kaiserslautern stelle "die beste Elf der 2. Liga", hat auch Paderborns Cheftrainer den Topfavoriten dieser Partie "ohne Diskussionen" schnell ausgemacht. Insbesondere die Offensivabteilung um den treffsicheren Mohamadou Idrissou adelt Schmidt ohne Umschweife mit der "Erstligareife". Mit 25 erzielten Toren in zwölf Begegnungen stellen die Roten Teufel ohnehin den zurzeit effektivsten Zweitliga-Angriff. Und ebenso wie Spitzenreiter Eintracht Braunschweig hat auch der Tabellenzweite bislang noch kein Meisterschaftsspiel verloren.


Klar, dass sich der SCP-Coach im Vorfeld eingehend mit den elitären Vorzügen des Kontrahenten beschäftigt hat. Mit "einem klaren Konzept und einer klaren taktischen Marschroute" will Schmidt am Samstag möglichst wirkungsvoll "dagegenhalten". Details wurden am Donnerstag zwar noch nicht verraten, dass sein Team seit nunmehr "vier Spielen ungeschlagen ist und wir zuletzt zweimal zu Null gespielt haben", betrachtet der 36-Jährige allerdings als einen gewissen Qualitätsnachweis, auch gegen einen ehemaligen Erstligisten eine "weitere erfolgreiche Bewährungsprobe" abliefern zu können.

Während der gestrigen Trainingseinheit gab es allerdings neue Störfälle auf dem Personalsektor. Kapitän Markus Krösche (Hüfte) musste die Einheit abbrechen und mit Nico Burchert wurde der zweite Schlussmann wegen einer Fingerverletzung vorsorglich mal zum Mannschaftsarzt geschickt. Würde Krösche am Samstag ausfallen, dann wäre Manuel Zeitz die erste Option fürs defensive Mittelfeld. Nach zweitägiger Zwangspause wirkte Thomas Bertels (Sprunggelenk) derweil nahezu uneingeschränkt wieder mit. Fürs Lautern-Spiel steht der Offensivstratege ebenfalls auf dem Zettel des Cheftrainers. Nicht aber Diego Demme (Syndesmoseband), der frühestens in der kommenden Woche wieder belastet werden soll. Zuletzt war die Arena zweimal in Folge ausverkauft. Diesmal erwartet Vizepräsident Martin Hornberger "12.000 plus x" Besucher.

Kommentare
*Gähn*

Hier sind nur einige neidisch, dass mittlerweile fast doppelt so viele Zuschauer zum SCP gehen, als zu ihrem Verein in der höchsten Amateurliga. Sollen sie doch erstmal ihre Schulden abbezahlen und zu uns aufsteigen...dann reden wir weiter!

@anti Retortenverein SCP
Hast wohl keine bekommen :D :D :D
Was machst du eigentlich hier? Nix los bei euch was
MUHAHAHAHAHA

@Lipper
DU verstehst es wohl nicht.

Indem man einfach als gastfan karten über den heimverein besorgt, ganz einfach. aber nein, das wollte man ja verhindern. ich erinnere mich noch sehr genau an 2009 : " An der SCP GEschäftsstelle werden nur karten an inhaber mit dem personalausweis aus paderborn verlauft ". welch naiver gedanke, wenn man bedenkt, wie viele DSC - Fans es in Paderborn gibt.

Die Virtuelle Benteler-Arena-Tour ist mal richtig klasse geworden!

www (.) scpaderborn07 (.) de/28-Benteler-Arena (.) html



 Seite 1 von 4
weiter >
  >>


Das könnte Sie auch interessieren
SC Paderborn verliert mit 0:1 gegen Hoffenheim
Am neunten Spieltag der Bundesliga hat der SC Paderborn eine bittere Lektion erhalten. Die Ostwestfalen wurden am Samstag bei 1899 Hoffenheim nicht für eine spielerisch starke Leistung belohnt und unterlagen mit 0:1 (0:0). mehr



SC Paderborn 07: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Andreas Allesfahrer-Blog: Ärger um SCP-Trainingsgelände überschattet die Freude
Hallo Fans, einen perfekten Saisonstart hat der SCP hingelegt, an den wohl nicht viele vor dem ersten Spiel geglaubt hatten. Doch trotzdem gibt es... mehr

Andreas Allesfahrer-Blog: Gigantenduelle
Hallo Fans, Schlag auf Schlag spielen unsere Paderborner Jungs momentan gegen die Topmannschaften der Bundesliga. Da bleibt kaum Zeit zum Luftholen.... mehr

Andreas Allesfahrer-Blog: Nach der Domstadt ist vor Hannover und den Bayern
Hallo Fans, im Moment kommen wir ja aus dem Fußballgucken nicht mehr heraus. Drei Wochen hintereinander sehen wir den SCP in der heimischen Benteler... mehr

Andreas Allesfahrer-Blog: "Au revoir", HSV!
Hallo Fans, ein paar Tage sind nach dem Hamburg-Spiel ins Land gegangen, aber immer noch scheint der Sieg irgendwie unglaublich. Habt ihr euch die... mehr

Andreas Allesfahrer-Blog: Nörgler gibt es immer
Hallo Fans, das erste Bundesligaspiel der Vereinsgeschichte ist gelaufen. Die überregionalen Medien zollen uns Respekt und ich finde... mehr


SC-Paderborn-Fotos
SC Paderborn verliert 0:1 gegen TSG 1899 Hoffenheim
SC Paderborn verliert 0:1 gegen TSG 1899 Hoffenheim
SC Paderborn - Eintracht Frankfurt 3:1
SC Paderborn - Eintracht Frankfurt 3:1
Bayer Leverkusen - SC Paderborn 2:2
Bayer Leverkusen - SC Paderborn 2:2
SC Herford gewinnt 2:0 gegen SC Paderborn II
SC Herford gewinnt 2:0 gegen SC Paderborn II
SC Paderborn -Borussia Mönchengladach
SC Paderborn -Borussia Mönchengladach
NW-Auswärtsstammtisch zum Spiel des SC Paderborn bei Bayern München
NW-Auswärtsstammtisch zum Spiel des SC Paderborn bei Bayern München



Videos
Arminia Bielefeld
Arminia in der Einzelkritik
Während Dick und Müller eine gute Leistung zeigten, ackerte Klos erneut viel, wirkte aber in einigen Situationen glücklos und rieb sich in vielen... mehr

Bielefeld: Arminia mit Blitzstart an die Spitze
Arminia Bielefeld hat sich für die 1:3-Niederlage am vergangenen Sonntag im Westfalenderby bei Preußen Münster rehabilitiert. Die Mannschaft von... mehr

Bielefeld: Arminia gewinnt gegen Erfurt mit 3:0
Mit einem 3:0-Sieg gegen RW Erfurt rückte Arminia Bielefeld am Freitagabend daheim in der Schüco-Arena auf den ersten Platz der 3. Liga-Tabelle.... mehr

Düsseldorf/Bielefeld: Innenminister rügt Arminias Spieler
Düsseldorf/Bielefeld (-sg-). Mit einer ungewöhnlichen Schelte belegte NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) laut einem Bericht der Westfälischen... mehr

Arminias nächster Anlauf zum Gipfel
Dennis Mast hat eine ziemlich genaue Vorstellung von einem gelungenen Freitagabend. Nach dem Spiel gegen Erfurt heute Abend (19 Uhr... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik