Schrift

27.11.2012
SC Paderborns Trainer Schmidt denkt über Modell mit zwei echten Stürmern nach
Mut zur Doppelspitze
VON WERNER SCHULTE

Den sechsten Saisontreffer im Blick | FOTO: MARC KÖPPELMANN

Paderborn. Jetzt heben sie ab. Allerdings nicht wegen der Respekt heischenden Serie von sieben ungeschlagen bestrittenen Zweitliga-Begegnungen nacheinander. Um den Reisestress innerhalb der laufenden Englischen Woche etwas zu entschärfen, starteten die Kicker des SC Paderborn gestern um 15.10 Uhr per Flieger zum Auswärtsspiel beim TSV 1860 München (heute, 17.30 Uhr, Live-Ticker bei nw-news.de).

Allerdings mit einem überschaubaren Kader von nur 17 verfügbaren Spielern. Erst am Montagmorgen meldete sich Markus Krösche kurzfristig ab. Den Kapitän hatte am Wochenende ein grippaler Infekt erwischt. Außerdem fehlten neben Jens Wemmer (Schambein) erneut auch Deniz Naki (schwere Prellung) und Alban Meha, dessen lädiertes Knie sich inzwischen entzündet hat. Kein Grund für den Cheftrainer, vor diesem Vergleich mit den Löwen in Schwarzmalerei zu verfallen.

Schließlich wurde die halbe Miete für den angestrebten Klassenerhalt längst eingefahren. Keine Frage, das vor diesem 16. Spieltag 23 Zähler aufweisende Punktekonto hat auch Stephan Schmidts Selbstvertrauen nachhaltig gestärkt. Nach dem jüngsten Unentschieden (2:2 gegen Dynamo Dresden) wolle er "natürlich in München gewinnen", sagt der Coach des Tabellensechsten, der sich zudem auf das in der Allianz-Arena bevorstehende Schmidteinander freut. Seit der Beurlaubung von Reiner Maurer am 17. November schwingt U-23-Coach Alexander Schmidt das Zepter an der Isar als interne Interims-Lösung.

"Schmidt mit dt bürgt nun mal für Qualität", flachste Paderborns Fußball-Lehrer am Montag vor der Abreise. Seinem Namensvetter in München, der jetzt mit einem 2:2-Remis bei Union Berlin debütierte, begegnet Schmidt aufgrund "einer verbesserten Spielkultur" mit anerkennendem Respekt. "Darauf werden wir natürlich reagieren", fügt der 36-Jährige an. Ob Patrick Ziegler, der als Rechtsverteidiger zuletzt recht unglückliche agierte, umgehend eine weitere Bewährungschance erhält, konnte der SCP-Coach am Montag "noch nicht sagen".

Vieles spricht allerdings für Massimo Ornatelli. Und für eine echte Doppelspitze mit Deniz Yilmaz und Philipp Hofmann. Darüber wird Schmidt bis zum Anstoß "noch ernsthaft nachdenken".

Kommentare
Hoffen wir, dass bei Yilmaz der Knoten geplatzt ist! Bin gespannt auf heute Abend!!!


Weitere Nachrichten über den SC Paderborn
SC Paderborns Torwart Burchert gibt Kahn-Interview
Achenkirch (red). In Österreich hat sich der SC Paderborn fit gemacht für die erste Saison als Erstligist. Doch nicht nur körperliche und taktische Feinheiten wurden in Achenkirch einstudiert... mehr



SC Paderborn 07: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Andreas Allesfahrer-Blog: Ein Hoch auf den SC Paderborn
Sonntagnachmittag gegen 17.20 Uhr ist es vollbracht. Das Fußballwunder made in Paderborn ist wahr geworden. Mir scheint... mehr

Andreas Allesfahrer-Blog: "The winner takes it all"
Hallo Fans, heute erscheint der letzte Blog vor der Entscheidung über direkten Aufstieg oder Relegation. Die Möglichkeit auf die Relegation kann uns... mehr

Andreas Allesfahrer-Blog: SC Paderborn: Mit Erdbeere, Schokolade oder Vanille zum Erfolg
Nur noch zwei Spiele bis zum Ziel Bundesliga. Das wünscht sich zumindest jeder, der für den SC Paderborn die Daumen drückt. Auch Athletik-Trainer... mehr

Andreas Allesfahrer-Blog: SC Paderborn: Ist Fair Play zu viel verlangt?
Hallo Fans, mit Blick auf das Spiel am Sonntag gegen Sandhausen bleibt zu wünschen, dass es Fair Play diesmal auf allen Seiten gibt. Bis dann... mehr

Andreas Allesfahrer-Blog: SC Paderborn: Hinfallen, aufstehen, Krone richten, weitergehen
Hallo Fans, Medien und Fans sprechen schon seit Tagen nur noch vom Spitzenspiel des SCP gegen Greuther Fürth am Ostersonntag. Doch auch die Spiele... mehr


SC-Paderborn-Fotos
Achenkirch: Eindrücke aus dem Trainingslager des SC Paderborn
Achenkirch: Eindrücke aus dem Trainingslager des SC Paderborn
Achenkirch: SC Paderborn spielt Tennisfußball im Trainingslager
Achenkirch: SC Paderborn spielt Tennisfußball im Trainingslager
SC Paderborn gewinnt Test gegen Wattens mit 5:0
SC Paderborn gewinnt Test gegen Wattens mit 5:0
Leogang: Testspiel SC Paderborn gegen Maccabi Haifa
Leogang: Testspiel SC Paderborn gegen Maccabi Haifa
Achenkirch: Der SC Paderborn tauscht Sportplatz gegen Drachenboot und Kletterwald
Achenkirch: Der SC Paderborn tauscht Sportplatz gegen Drachenboot und Kletterwald
Achenkirch: Trainingsprogramm des SC Paderborn am Donnerstag Vormittag
Achenkirch: Trainingsprogramm des SC Paderborn am Donnerstag Vormittag



Videos
Arminia Bielefeld
Mast verstärkt Arminias Offensive
Bielefeld. Stets hatten sich die DSC-Verantwortlichen noch eine Verstärkung für die Offensive gewünscht... mehr

Arminia verkauft 3.900 Dauerkarten
Bielefeld (nw). Arminia Bielefeld hat das selbst gesteckte Ziel vor Augen. Drei Tage vor dem ersten Heimspiel der Saison gegen den Halleschen FC ... mehr

Arminia-Neuzugang Hemlein ist erfrischend unbekümmert
Bielefeld. Vor knapp drei Jahren widmete die Stuttgarter Zeitung einem aufstrebenden Fußballer des VfB Stuttgart eine größere Aufmerksamkeit. Zu... mehr

Finn Holsing ist Arminias neuer Nachwuchschef
Bielefeld (nw). Mit Personalentscheidungen hat Fußball-Drittligist Arminia Bielefeld einige Umstrukturierungen vollzogen.   Das... mehr

Arminia Bielefeld leiht Mast aus
Bielefeld (nw). Fußball-Drittligist Arminia Bielefeld leiht für die laufende Saison Dennis Mast vom Karlsruher SC aus. Der 22-jährige... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik