Schrift

28.03.2013
Personalplanung in Paderborn geht voran
Nach Verlängerung mit Lück steht Brückner im Fokus
VON WERNER SCHULTE

Stammkraft | FOTO: MARC KÖPPELMANN

Paderborn. Personelle Weichenstellung vor dem Gastspiel beim FC St. Pauli (Mo. 20.15 Uhr Millerntor, live bei Sport1). Daniel Lück bleibt dem Torwart-Team des SC Paderborn auch in der Saison 2013/14 erhalten. Der Fußball-Zweitligist gab gestern bekannt, dass der Kontrakt mit dem 21-Jährigen um ein weiteres Jahr verlängert worden sei.

"Daniel hat sein Potenzial für die 2. Bundesliga in den vergangenen Monaten unter Beweis gestellt, sein Ehrgeiz und sein Talent erhöhen die Qualität im Team", zeigte sich Cheftrainer Stephan Schmidt nach dem Vollzug vollends zufrieden. Von "einer guten Lösung, über die wir froh sind", spricht auch Paderborns Manager Sport.

Im Vertragswesen des Vereins beackert Michael Born zurzeit noch weitere Baustellen. Seit Monaten steht eine Einigung mit Daniel Brückner im Raum. Gut möglich aber, dass sich diese Personalie aktuell in einer brandheißen Phase befindet. Jedenfalls parkte am Rande des SCP-Trainingsgeländes am gestrigen Mittwoch eine Luxuskarosse mit Schweizer Kennzeichen, dessen Eigner ein gewisser Ali Bulut ist. Das ist Brückners Spielerberater, der gemeinsam mit Born die Nachmittags-Übungseinheit live verfolgte.

Auch Keeper Nr. 3 Buchert soll bleiben

Allerdings rechnete der Manager Sport auch gestern noch nicht mit einer umgehenden Entscheidung. Wohl aber "in den nächsten Tagen". Höchstwahrscheinlich werden zeitnah auch zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen, den Bulut ist darüber hinaus auch der Berater von Nico Burchert. Die Vertragsverlängerung mit dem Schlussmann, der wegen seines Verletzungspechs in der Paderborner Torhüter-Hierarchie zunächst nur noch als dritte Kraft geführt wird, ist laut Born ebenfalls auf einem "guten Weg".

SCP-Kapitän Markus Krösche (Rücken) mischte beim gestrigen Training wieder mit, während Tobias Feisthammel (Wade) zwar anwesend war, aber laut Coach – ebenso wie Jens Wissing (Sprunggelenk) – geschont wurde. Mit Philipp Hofmann (traf beim 3:2 der DFB-U-20-Auswahl gegen die Schweiz ins Schwarze), Markus Palionis (Litauen) und Alban Meha (fabrizierte ein traumhaftes Freistoßtor beim 4:1-Testspielerfolg über Litauen für Albanien) werden auch die drei Länderspielreisenden zum heutigen SCP-Training zurückerwartet.

Kommentare
Brückner bleibt 2 weitere Jahre beim SCP.
Quelle: HP SC Paderborn


Weitere Nachrichten über den SC Paderborn
Paderborn
Kontrollausschuss zeigt Gnade für den SC Paderborn
Paderborn. Mal zwei Nächte drüber geschlafen und alles ist wieder paletti? Von wegen. Auch am Dienstag nach Ostern brodelte Volkes Seele noch immer locker weiter... mehr

Paderborn in der Einzelkritik
Marvin Bakalorz: Die Erstliga-Leihgabe von Eintracht Frankfurt war ein glänzender Ballverteiler. Allein die beiden vorbereiteten Tore sprechen Bände.       &... mehr

Faule Eier verderben das Festtagsmenü des SC Paderborn
Paderborn. Fürth führt? Von wegen. An sich war diesmal alles anders. Paderborns Serien-Bezwinger aus Franken drehte eine zweimalige SCP-Führung, die Süleyman Koc (36.) und Marc Vucinovic (72... mehr

SC Paderborn erhält Lizenzen für die 1. und 2. Bundesliga
Paderborn. Der SC Paderborn hat am Dienstag von der Deutschen Fußball Liga (DFL) die Lizenzen für die Bundesliga und für die 2. Bundesliga in der Saison 2014/2015 erhalten... mehr



SC Paderborn 07: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige


Anzeigen

Andreas Allesfahrer-Blog: SC Paderborn: Ist Fair Play zu viel verlangt?
Hallo Fans, mit Blick auf das Spiel am Sonntag gegen Sandhausen bleibt zu wünschen, dass es Fair Play diesmal auf allen Seiten gibt. Bis dann... mehr

Andreas Allesfahrer-Blog: SC Paderborn: Hinfallen, aufstehen, Krone richten, weitergehen
Hallo Fans, Medien und Fans sprechen schon seit Tagen nur noch vom Spitzenspiel des SCP gegen Greuther Fürth am Ostersonntag. Doch auch die Spiele... mehr

Andreas Allesfahrer-Blog: Was wäre wenn…?
Hallo Fans, der FC St. Pauli ist bis auf drei Punkte an den SC Paderborn herangerückt. Einige andere Verfolger patzten auch... mehr

Andreas Allesfahrer-Blog: SC Paderborn: Mit Spaß und Gas zum Erfolg
Hallo Fans, am Freitag geht es schon weiter mit dem Spiel gegen Fortuna Düsseldorf. Hoffentlich noch einmal im vollbesetzten Stadion. Wer jetzt noch... mehr

Andreas Allesfahrer-Blog: Zwei Spiele, die begeistern
Hallo Fans, was waren das für spannende Spiele, die wir am Freitag und am Dienstag gesehen haben. Die Jungs haben beide Male bis zur letzten Minute... mehr


SC-Paderborn-Fotos
FC Ingolstadt - SC Paderborn 1:2
FC Ingolstadt - SC Paderborn 1:2
SC Paderborn - Fortuna Düsseldorf 1:2
SC Paderborn - Fortuna Düsseldorf 1:2
FSV Frankfurt - SC Paderborn
FSV Frankfurt - SC Paderborn
SC Paderborn - FC St. Pauli 3:0
SC Paderborn - FC St. Pauli 3:0
Union Berlin - SC Paderborn 1:1
Union Berlin - SC Paderborn 1:1
SC Paderborn - Dynamo Dresden 2:1
SC Paderborn - Dynamo Dresden 2:1



Videos
Arminia Bielefeld
Bielefeld: Laufer: Alle ziehen an einem Strang
Bielefeld. Arminia Bielefeld steht sportlich mit beiden Beinen vor dem Abgrund. Das Gleichgewicht kann gerade so eben noch gehalten werden. Der... mehr

Die Arminia in der Einzelkritik
Stefan Ortega: Der Torhüter war bei beiden Toren der Löwen machtlos. Erlebte gegen die harmlosen Gastgeber einen ruhigen Nachmittag. Mit einer... mehr

Marcus Uhlig: "Wir fangen keine Trainerdiskussion an"
München/Bielefeld. Diese Zahlen sind alarmierend und schrecken jeden Anhänger des Fußball-Zweitligisten Arminia Bielefeld auf: Der Aufsteiger bestritt... mehr

Arminia Bielefeld kommt dem Abstieg näher
München (nw/lnw). Arminia Bielefeld ist im Kampf um den Abstieg um eine Hoffnung ärmer. Im Auswärtsspiel gegen 1860 München verloren die Bielefelder 1... mehr

Arminia: Arminias Ex-Coach von Ahlen spielt Schicksal
Bielefeld. Welche Negativserie wird am Samstagnachmittag nach dem Abpfiff des Zweitligaspiels zwischen dem TSV 1860 München und Arminia Bielefeld wohl... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik